SegelReporter-Podcast: Aufgelaufen im Stortemelk

Episode 20

In dieser Episode sprechen wir über einen Seenotfall vor der niederländischen Insel Terschelling. Am 20. März lief dort in den frühen Morgenstunden eine deutsche Yacht auf, schlug Leck und sank. Die Besatzung konnte gerettet werden. Doch was macht dieses Seegebiet so tückisch? Und was können wir aus dem Vorfall lernen?

Außerdem berichtet Carsten über das Ansegeln mit Frau und Kind – und den damit verbundenen Risiken für die Gesundheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

15 − 13 =