Video Fundstück: “Lulworth” Klassiker aus der Blütezeit des Segelns

Imposante Erscheinung

Der 46,5 Meter lange Segel-Kutter “Lulworth” gehört zu den imposantesten Erscheinungen auf dem Wasser. Er lief nach einer aufwendigen fünf Jahre langen Restauration als eine der größte gaffelgeriggten Yachten der Welt 2006 wieder vom Stapel.

"Lulworth", eine imposantesten Erscheinungen unter Segeln. © www.vintageyachtcharter.com

Die 1920 in England gebaute “Lulworth” wurde nach einer Pause von 70 Jahren im italienischen Viareggio segelfertig gemacht. Mehr als die Hälfte der Struktur-Substanz konnte gerettet werden. Das Schiff soll mit seinen 188 Tonnen Gewicht und einer Segelfläche von 1.450 Quadratmetern am Wind bei 18 Knoten Wind bis zu 16 Knoten Speed erreichen.

“Lulworth” war zur Blütezeit des Segelsports für die Erste Liga, die so genannte Big Class, gebaut worden. Sie zählte zu den “Big Five” mit “Westward”, “Shamrock”, “Britannia” und “White Heather II”, die vom berühmten Fotografen Frank Beken bei der Cowes Week zusammen auf einem Foto festgehalten wurden. 1925 und 26 gewann sie den britischen Rennzirkus.

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://yachtservice-sb.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *