Tipps und Tricks vom Blauwasser Hans: Wann die Luken schließen

Betten mit Kuschelfaktor

Klamme Bettdecken müssen nicht sein, wenn die Luken zur richtigen Zeit geschlossen werden. © H.Mühlbauer

Abends, zurück an Bord, nach dem Besuch der gemütlichen Taverne, gibt es nicht schöneres als sich in die gemütliche Koje zu kuscheln und sanft zu entschlummern.

Ungemütlich wird es allerdings, wenn der abendliche Tau in die Plünnen gekrochen ist und sich das Bettzeug unangenehm klamm anfühlt.

Das kommt daher, daß sich gegen Abend die aufgeheizte Luft abkühlt und die darin enthaltene Feuchtigkeit z.B. in Form von Abendwolken ausfällt. Auch an Bord schlägt sich diese Feuchtigkeit auf dem Deck als Tau nieder. Wenn die Dachluken nicht vor Beginn dieses Effektes geschlossen wurden, dann bekommen auch die darunter liegenden Kojen ihre Portion kondensierten Wasserdampf ab.

Tipp: Vor dem Weggehen zum Abendessen besonders die Dachluken schließen und die Bettdecke bleibt schön trocken.

avatar

Hans Mühlbauer

... hat in mehr als drei Dekaden in Mittelmeer und Übersee auf diversen Charteryachten und auf eigenen Yachten über 100.000 Meilen als Skipper (mit SHS, LRC etc.), Reiseveranstalter, und als Fahrtensegler gesammelt. Als freier Journalist, Autor und Filmemacher erkundet er spannende internationale Reviere, publiziert Bücher, schreibt Fachartikel für Zeitschriften und produziert Videos auf DVD und für das Fernsehen. Mehr unter www.dmcreisen.de. Seine Praxistipps finden Sie hier
Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *