Coville und “Sodebo” starten mit Fast-Kenterung zum Einhand Rekord

Wer wird denn gleich in die Luft gehen?

Das war knapp. Thomas Coville ist mit seinem Trimaran zum Einhand-Rekordversuch um die Welt gestartet und hätte sich kurz nach Beginn vor Ushant fast überschlagen.

Bei 30 Knoten Wind segelt sein 105-Fuß-Trimaran kontrolliert mehr als 20 Knoten. Aber der Franzose wollte den Zuschauern wohl noch etwas Besonderes bieten. Er hob den Monster-Multi in einer Böe auf einen Schwimmer, blieb damit in einer Welle stecken und hob gefährlich das Heck. Erst im letzten Moment warf er die Gennaker-Schot los.

“Sodebo” (rot) liegt zu Beginn des Einhand-Rekordversuchs virtuell 50 Meilen vor “Idec”. Der kürzeste Kurs führt im Süden durch die Eisfelder.

Schwer zu beurteilen, wie kontrolliert der Tanz auf der Bugspitze tatsächlich war. Wie peinlich wäre es gewesen, wenn Coville seinen Tri so kurz nach dem Start umgeworfen hätte. So führt die Video-Sequenz aber deutlich vor Augen, wie gefährlich dieser Rekordversuch werden wird.

Der Franzose tritt virtuell gegen seinen Landsmann Francis Joyon an, der vor gut zwei Jahren die Welt alleine in 57 Tagen und 13,5 Stunden umsegelte. Er war mit dem 97 Fußer „IDEC I“ rund zwei Wochen schneller als zuvor Ellen MacArthur.

Der kürzeste Kurs um die Erde wird Coville deutlich weiter nach Süden führen, als sich die Barcelona World Racer zurzeit trauen. Aber der Mann scheint sich nicht vor dem Eis zu fürchten. Vielleicht, weil er Schlimmes gewohnt ist.

ONSAILCTM

2007/08 jagte er parallel zu Francis Joyon um die Welt, um Ellen MacArthur den Rekord abzunehmen. Aber er scheiterte. Nach einem Rekord-Tag mit 619 Meilen in 24 Stunden kollidierte er mit einem Unterwasser-Objekt zwischen den Kerguelen Inseln und Südafrika und brach den Versuch in Kapstadt ab.

Derweil wird „Banque Populaire“ beim Rennen um die Jules Verne Trophy von schwachen Winden gebremst und ist fast 200 Meilen hinter die Zeitvorgabe der „Groupama“ zurückgefallen.

Racetracker
Sodebo Homepage

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://yachtservice-sb.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *