Eissurfen: SR-Leser filmen auf dem Eis bei Riga

Kufensurfen

Einfach mal ein paar Schläge auf dem Eis surfen. Andy Assmann und Jasper Frese sind dem Winter bis zum See “Kisezers” bei Riga nach gereist – zum Surfen auf Kufen! 

Unterstütze SegelReporter

Liebe Seglerinnen und Segler,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich die Highlights  aus der Welt des Segelns mit Hintergrundinformationen und tiefer Analyse
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout mit weniger Werbung

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

Ein Kommentar „Eissurfen: SR-Leser filmen auf dem Eis bei Riga“

  1. avatar Backe sagt:

    Geht auch ohne Brett …
    Schappi hat das lediglich auf Schlittschuhen und mit einer unten am Surfrigg angetapten Suppenkelle gemacht, auf der der Mastfuß übers Eis rutscht.
    Habs mal ausprobiert. Geht echt super! Und wenns zu schnell wird kann man einfach loslassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.