Microsegeln: Am 10.11. startet Norbert Sedlacek Richtung New York

Die Büchse segelt!

Sedlacek testet seine “Fipofix” in Frankreich (FRA):
Le projet de Norbert Sedlacek von VilledesSablesdOlonne

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Michael Kunst

Näheres zu miku findest Du hier

16 Kommentare zu „Microsegeln: Am 10.11. startet Norbert Sedlacek Richtung New York“

  1. avatar breithaupt sagt:

    sowas wuerde ich auch gern mal machen, vielleicht nicht sofort über den Atlantik sonder vielleicht mal im winter über die Nordsee. Den druiden nach 😉

  2. avatar breithaupt sagt:

    gibst da ausserdem noch videos und bilder?

  3. avatar Slapstick sagt:

    Auf den Bildern und im Video kann ich von “richtig schön ins Glitschen” nichts erkennen, sondern eine klare Buglastigkeit mit Tendenz zum Überschlag. Mit dem Teil würde ich mich nicht einmal über den Chiemsee trauen.

  4. avatar Nambawan sagt:

    Das wird nicht ohne werden, eineinhalb bis zwei Monate nonstop segeln auf einem < 5 Meter Boot. Vor allen bei den zu erwartenden Temperaturen eine zusätzliche Herausforderung!

    Wünsche Norbert alles Gute für das MEGA-Microsegeln-Projekt!

  5. avatar Nambawan sagt:

    Stefan, deine Grafik sieht gut aus.
    Nur im Dezember hat es meines Wissens nach im Großraum New York max ein paar Grad Celsius. Oft aber auch Temperaturen unter Null Grad mit Schnee oder Eisregen…

    Also ich finde das als eine ernstzunehmende zusätzliche Herausforderung für Norbert!

    Lg,
    Markus

  6. avatar Nambawan sagt:

    Stefan, ich glaube trotzdem, dass das ein feuchtkalter Ritt über den Atlantik wird.

    Deine Grafiken finde ich aber überaus interessant. Kannst du den Link bzw. den Namen zu dem Programm hier posten?

  7. avatar Ketzer sagt:

    Ich glaub’ der Sedlacek hat zuviele Artikel vom Digger gelesen…

  8. avatar Nambawan sagt:

    Stefan, danke für den LInk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.