OceanCleanUp: Boyan Slat startet erste Aktion im Pazifik – auf 50 Yachten!

Segelnd säubern

So soll die Müllbarriere vor Tsushima Island/Japan zum Einsatz gebracht werden © OceanCleanUp

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Michael Kunst

Näheres zu miku findest Du hier

2 Kommentare zu „OceanCleanUp: Boyan Slat startet erste Aktion im Pazifik – auf 50 Yachten!“

  1. avatar Friedrich sagt:

    Und was macht er mit dem ganzen Meeresgetier, dass er auch mit rausfischt bzw. das zwischen Müll verenden wird? Das wird doch nicht nur die größte Expedition, sondern auch der größte Fischzug aller Zeiten…

  2. avatar Thomas sagt:

    Es soll kein Müll rausgefischt werden, sondern Messungen zur Mülldichte genommen werden, das wurde falsch verstanden/übersetzt.
    Nicht nur über eine zu trawlernde Sonde sonder auch per Oberflächensichtung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn − drei =