SegelReporter-Podcast: Es geht wieder los

Neustart

Da ist er wieder – der Segelreporter Podcast. Nach einer Pause sind wir mit neuer Besetzung am Start. Alle 14 Tage sprechen SR-Chefredakteur Carsten Kemmling und Autor Stephan Boden über verschiedene Themen aus dem Segelsport, über Regatten, Fahrtensegeln, Boote und Leute.

Die Themen heute: – Wie ist der Stand bei den Segelreportern? – Was ist denn bei den Franzosen los? Die Fälle Clarisse Crémer und Kevin Escoffier. – Sail GP – Über Delfine, Crashes und Geschwindigkeiten über 40 Knoten – Boote – Wie ist eigentlich die Entwicklung im Bootsmarkt? Warum werden Boote immer größer und teurer? Und was ist mit den Gebrauchten? – Am Ende stellen wir uns noch eine gemeinsame Aufgabe.

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

3 Kommentare zu „SegelReporter-Podcast: Es geht wieder los“

  1. avatar SoundCheck sagt:

    Bitte in zwei Mikrofone investieren.

    1
    3
    • Moin. Haben wir. Je ein Rode. Das Problem war die Verbindung und die Plattform, über die wir dieses Mal aufzeichnen mussten. Carsten war in einem Motel und leider hat der Rechner, den er dabei hatte, ein wenig gezickt, so dass wir improvisieren mussten. So kam es, dass eine Spur ein Piepen hatte, was ein echter Aufwand war, das rauszuschneiden. Wir besser.

  2. avatar Manfred Otzen sagt:

    ok

    7
    2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert