SR-Test: Mojito 1088 in der Biskaya – ein Cruiser-Racer, der nicht danach aussieht

Gezeitentauglich und alles andere als langsam

Wo der Tidenhub mehr als sechs Meter beträgt und bei Niedrigwasser große Buchten komplett trockenfallen, hat die IDBMarine ihren Firmensitz. In Trégunc, baut die südbretonische Werft – wen wundert’s? – wattentaugliche Yachten, die nicht nur optimal auf Tidengewässer abgestimmt sind, sondern auch sehr gut segeln – wie sich schon nach wenigen Testminuten herausstellt.

Der kantige Aufbau lässt den Eindruck entstehen, es handele sich um eine gemütliche Fahrtenyacht © François Van Malleghem

Die Wetterbedingungen am Testtag sind rau. Fünf bis sechs Windstärken schicken im Viertelstundentakt Regenwolken über die französische Atlantikküste und werfen eine chaotische, gut einen Meter hohe Welle auf. Doch weder Starkwind noch Kabbelsee machen der Mojito 1088 wirklich etwas aus. Unter vollem Groß und Selbstwendefock durchpflügt sie stoisch das Wasser und legt dabei beachtliche Speedwerte hin. Hoch am Wind zeigt die Logge 6,5 Knoten, mit einem Schrick in den Schoten und einem Kurs von circa 70 Grad zum Wind erreichen wir sogar 8,1 Knoten. Da darf man gespannt sein, wie sich der Gennaker auswirken wird. Doch dazu später.

Hoch am Wind geht’s flott voran

Zunächst wird ordentlich gekreuzt, wobei die Pinne von Hand zu Hand wandert, sprich von einem Crewmitglied zum nächsten, denn jeder möchte spüren, wie sich das Testschiff unter diesen Bedingungen anfühlt. An der Ansteuerungstonne, die wir nach knapp einer Stunde erreichen, sind sich alle einig: Das Fahrverhalten der Mojito 1088 ist auf Am-Wind-Kurs ausgesprochen

Unterstütze SegelReporter

Liebe Seglerinnen und Segler,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich die Highlights  aus der Welt des Segelns mit Hintergrundinformationen und tiefer Analyse
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout mit weniger Werbung

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.