Über Bord gesprungen: Einhandsegler halluzinierte und wird wundersam gerettet

Phantome in der Biskaya

Ein 27jähriger Franzose war fünf Tage lang alleine auf See, als er sich plötzlich von Phantomen verfolgt fühlte und über Bord sprang. Ein türkisches Frachtschiff rettete ihn.

Biskaya, über Bord, gerettet

Die Biskaya hält auch Wunder bereit © privat

Aus der Abteilung „Wunder gibt es immer wieder“:

Ein 27 jähriger Franzose ist auf einem 7,50m langen Segelboot bereits seit fünf Tagen einhand unterwegs. Es sind heiße Tage und die See spielt ihm zudem übel mit. Die Wetterlage ist also nicht gerade berauschend schön und überhaupt… der Weg zu seinem Ziel Spanien noch reichlich weit. Irgendwann ist das alles ganz offenbar zuviel für ihn: Er sieht plötzlich Fratzen in den Segeln und fühlt sich von Phantomen verfolgt.

Nach Stunden sieht der Verwirrte nur noch einen Ausweg – er springt über Bord, um seinen eingebildeten Verfolgern zu entkommen.

Der junge Mann ist in bester körperlicher Verfassung und beginnt, in kräftigen Zügen von seinem Boot weg zu schwimmen. Zuvor hatte er keinen Notruf abgesetzt, kein EPIRB aktiviert… schließlich hatte er Wichtigeres im Sinn.

All das passiert auf hoher See, mitten in der Biskaya – ein Todesurteil!

Doch kurz darauf entdeckt der Steuermann eines türkischen Cargoschiffes das auf seinem Kurs treibende, ganz offensichtlich steuer- und herrenlose Boot. Die Besatzung sucht mit Ferngläsern die Umgebung ab und findet tatsächlich den schwimmenden Skipper! Sie lassen ein Boot zu Wasser und retten den immer noch Halluzinierenden.

Wie die französische Marine-Präfektur kurz danach bekannt gab, geht es dem Segler mittlerweile auch geistig wieder besser; er habe nur wenige Erinnerungen daran, was vorgefallen sei. Heute werden seine Retter auf dem türkischen Cargoschiff einen spanischen Hafen anlaufen, wo der junge Mann medizinisch betreut werden soll.

Tipp von SR Leser André Meyer

avatar

Michael Kunst

Näheres zu miku findest Du hier
Spenden
http://nouveda.com

3 Kommentare zu „Über Bord gesprungen: Einhandsegler halluzinierte und wird wundersam gerettet“

  1. avatar Ketzer sagt:

    Sowas kenne ich auch. Kommt durch Schlafmangel. Bin aber zum Glück nicht über Bord gesprungen…

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 3

  2. avatar Kersten sagt:

    was für ein Horror!

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 2

  3. avatar H.K. sagt:

    Ne Tüte weniger zum Einschlafen hilft vielleicht auch 😉

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *