Unwetter: Dramatische Bilder vom Gardasee – Orkan tobt über Riva und Torbole

Weltuntergang

Eben noch hat am Gardasee die Optimist-Weltmeisterschaft stattgefunden, aktuell sind die OK-Jollen vor Ort. Dazwischen hat das italienische Segel-Eldorado die schwersten Stürme seit 120 Jahren erlebt. Bevor Tief Bernd in Deutschland wütete, wurde Riva verwüstet.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

Ein Kommentar „Unwetter: Dramatische Bilder vom Gardasee – Orkan tobt über Riva und Torbole“

  1. Oh ja, Tief Bernd war eine echte Naturkatastrophe, die auch die gesamte Eifel schwer erwischt hat. Allein im Kreis Ahrweiler hat die Katastrophe 20 Opfer gefordert. Bei uns im Eifelkreis Bitburg-Prüm werden 70 Personen vermisst. Ich bete zu Gott, dass sie sich bloß nicht melden konnten, weil sämtliche Netze kurzzeitig zusammengebrochen waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 16 =