Video Fundstück: Kurzfilm von 1969 mit Paul Elvström – „Segeln ist eine Kunst!”

The Spirit of Sailing

Paul Elvström, Kurzfilm 1969,

Paul Elvström in Action © det Danske Filminstitut

LINK ZUM FILM HIER

Warum er immer wieder „raus“ müsse, wisse er nicht. Warum ihn das alles so fasziniere? Schulterzucken. Nur eines scheint klar zu sein: Segeln war eine Kunst für Paul Elvström.

Sport ist bekanntlich nicht immer Wettbewerb. Manche Sportler sehen sich eher als Künstler unter anderen Künstlern, deren Talent, mitunter auch Genie sich in der Ausübung ihrer Sportart ausdrücken. Und das bitteschön im doppelten Wortsinne – The Art of Sport oder die Kunst, einen Sport auszuüben. 

Im Jahr 1969 drehten die Dänen Jörgen Ekberg (Regie), Jeppe Jeppesen und Rolf Rönne (Kamera) einen Kurzfilm über Paul Elvström und seine Kunst, mit Booten umzugehen. Das Stilmittel ist simpel, aber aus heutiger Sicht umso eindringlicher: Sie lassen Paul Elvström einfach erzählen, lassen ihn sinnieren, sich in Gedanken verlieren und begleiten ihn auf Ausfahrten in drei Bootsklassen.

Paul Elvström, Kurzfilm 1969,

Segeln ist eine Kunst! © Det Danske Filminstitut

12 Filmminuten die mehr über das (Jollen)-Segeln aussagen, als mancher dicker Wälzer. 12 Minuten, die uns nochmals einen Mann näher bringen, der wie kaum ein anderer olympisches Jollensegeln prägte. „Dickschiffe kann ich immer noch segeln, wenn ich alt bin! Ich muss nah am Wasser sein, muss „mein“ Element immer spüren. Warum ich segle? Ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass ich immer wieder raus muss. Das ist meine Kunst, ja, segeln ist für mich eine Kunst!“ 

Nachruf auf Paul Elvström

Spenden

Ein Kommentar „Video Fundstück: Kurzfilm von 1969 mit Paul Elvström – „Segeln ist eine Kunst!”“

  1. avatar Philipp Buhl sagt:

    Inspirierend! <3

    Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *