Erstes José Carreras International Yacht Race

Match Center Germany leitet Spendenregatta auf Mallorca

Die Match Center Germany GmbH & Co.KG und Bavaria Spain wurde beauftragt das 1. José Carreras International Yacht Race vor Palma de Mallorca vom 28.07 – 02.08.2012 auszurichten.

Carreras ließ es sich nicht nehmen den Startschuss zur Langstrecke von Palma nach Cabrera und zurück zu geben ©Match Center Germany

Carreras ließ es sich nicht nehmen den Startschuss zur Langstrecke von Palma nach Cabrera und zurück zu geben © Match Center Germany

Die José Carreras Stiftung und der Hauptsponsor Bavaria Yachtbau welche sich für den Kampf gegen Leukämie weltweit einsetzt, hatte zur Spendenregatta aufgerufen. José Carreras selbst vor Jahren an Leukämie erkrankt lies es sich nicht nehmen die Regatta persönlich anzuschießen.

Das Team um Wettfahrtleiter Rudi Magg und Hans-Walter Jöckel vom Yacht Club Langenargen hatten in gewährter Manier die Wettfahrten professionell und souverain durchgeführt. Die Teilnehmer segelten insgesamt vier Tage lang um die Wette, die Strecke führte dabei von Palma aus zur Felseninsel Cabrera und wieder zurück. Zusätzlich wurden in der Bucht von Palma fünf Kurzstrecken gesegelt.

Siegercrew Matthias Maus mit José Carreras (1.von rechts), Miss Germany 2012 (2. von links) © M.Tinnefeld

Siegercrew Matthias Maus mit José Carreras (1.von rechts), Miss Germany 2012 (2. von links) © M.Tinnefeld

Viele prominente Stars aus TV wie Eva Habermann, Johannes Brandtrup, Daniela Ziegler, die amtierende Miss Germany 2012 unterstützen die Regatta für den guten Zweck als Botschafter. Sieger wurde eine Swan 42 mit dem Namen “Seekraft” um Skipper Matthias Maus.

Sehr zufrieden zeigten sich die beiden Geschäftsführer Harald Thierer und Eberhard Magg über den Verlauf der Charity-Regatta: “Für uns war es eine Herausforderungen allen Ansprüchen der Amateure, Profis und Prominenten gerecht zu werden, aber nach den vergangenen Tagen sind wir mit dem Ergebnis an Land, auf dem Wasser und vor allem dem Spendenergebnis sehr zufrieden. Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung in 2013”. Weitere Infos unter:

Webseite

Verantwortlich für diese Pressemitteilung: Match Center Germany

Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *