Flex-Schlauch von Yachticon spart Stauraum

Über kurz zu lang

Yachticon Flex-Schlauch

Die Alternative zu Yachticon’s Flex-Schlauch ist zickig, schwer und verschwendet gerade auf Segelbooten wertvollen Platz © Yachticon

Dinge, die nicht immer gebraucht werden, stehlen insbesondere auf kleineren Segelyachten kostbaren Stauraum. Dazu gehört der Wasserschlauch. Nicht immer sind Schläuche an den Entnahmestellen vorhanden. Sind sie nicht auf Trommeln gewickelt, so plagt man sich beim Gebrauch mit Verdrehungen, Verheddern und Abknicken.

Beim Flex-Schlauch ist dies anders, er nimmt nur wenig Raum ein, wiegt etwas mehr als ein halbes Kilogramm, passt in einen kleinen Eimer oder Kochtopf. Er verlängert sich bei Gebrauch, durch den Wasserdruck auf die dreifache Länge, von etwa 7 m auf über 22 m. Ist der Druck nach dem Gebrauch abgebaut, zieht sich der Schlauch, innerhalb von nicht einmal anderthalb Minuten in seine ursprüngliche Länge zurück.

Der Flex-Schlauch besteht aus zwei Teilen, dem inneren dehnbaren thermoelastischen Elastomer-Schlauch und der äußeren Polyester-Gewebehülle, die Schutz bietet und die Form geben soll. Die Schlauchanschlüsse passen an das gängigen Gartenstecksystem. Zum Lieferumfang gehören noch Hahnanschluss-Adapter (3/4´´ und 1´´) und eine 7-fach Multifunktions-Sprühpistole. Der Gebrauchsdruck liegt bei 4-6 bar und der Berstdruck bei 15 bar.

Yachticon Flex-Schlauch

Durch den Wasserdruck verlängert sich der Flex-Schlauch von Yachticon auf die dreifache Länge © Yachticon

Yachticon Flex-Schlauch

Die Schlauchanschlüsse passen an das gängigen Gartenstecksystem © Yachticon

 

 

 

 

 

 

 

Der Verkaufspreis bei Yachticon ist 24,95 €.

Yachticon GmbH, Norderstedt bei Hamburg

Pflege für alle Anforderungen – aus einer Hand. Yachticon GmbH

Wenn es um die Pflege von Schiffen, Caravans u. a. geht, gehört YACHTICON zu den größten Unternehmen im weltweiten Markt. Die 1982 gegründete Firma vertreibt und exportiert seine mehr als 1000 Produkte in über 50 Länder rund um den Globus. Alle YACHTICON-Pflegeprodukte werden in Deutschland produziert. Es gibt wohl kein Problem, welches sich nicht mit einem der innovativen Produkte der Norderstedter Firma schnell, gründlich, mühelos und preisgünstig lösen lässt. Dabei hält YACHTICON den Großteil seiner Produkte im Firmen eigenen, 2000 Quadratmeter großen Lager für seine Kunden bereit, sodass eine schnelle Lieferung garantiert ist. „Die Bedürfnisse unserer Kunden stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Nur was gut funktioniert und sich in der Praxis bewährt, kommt in unser Sortiment“, erklärt Geschäftsführer Oliver Nagel das Erfolgsrezept seines Unternehmens.

Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *