Segelbekleidung: Neuheiten von Gill – Leichtes Ölzeug und Handschuhe für alle Fälle

In jeder Situation geschützt

– Advertorial / Anzeige – Der britische Segelbekleidungshersteller Gill steht für langjährige Erfahrung, ein umfangreiches Testprogramm und technische Innovationen. Wir zeigen ausgewählte Produkte aus der neuen Kollektion.

OS3 Coastal: Bewährtes verbessert

Die Ölzeugjacke aus der OS3 Serie kostet 230 Euro, die Hose 185 Euro © Gill

Gills leichtes Ölzeug für Binnen- und Küstensegeln OS3 Coastal bekommt pünktlich zur Saison 2021 eine Überarbeitung. Die sowohl für Damen als auch Herren erhältliche Serie ist aus der zwei-lagigen Gewebekonstruktion XPLORE hergestellt. So wird eine vollständige Wasserdichtigkeit bei gleichzeitiger Atmungsaktivität erzielt. Außerdem sind Hose und Jacke mit der innovativen XPEL-Imprägnierung versehen.

© Gill

Diese neuartige pflanzenbasierte Beschichtung bringt gleich mehrere Vorteile mit sich. Erstens sorgt sie dafür, dass Wasser einfach vom Ölzeug abperlt und der Stoff sich erst gar nicht mit Flüssigkeit vollsaugt. Zweitens wird eine stark schmutzabweisende Oberfläche geschaffen, weswegen die OS3 Coastal-Serie wesentlich seltener als unbeschichtetes Ölzeug gewaschen werden muss. Und drittens sorgt die XPEL-Beschichtung dafür, dass schlechte Gerüche schwerer entstehen können.

© Gill

Die OS3 Coastal Hose ist an den empfindlichen Stellen der Knie und im Gesäßbereich verstärkt, um maximale Haltbarkeit zu erzeugen. Für Damen ist die Jacke in Ozean-Blau und für Herren zusätzlich in Grafit-Grau erhältlich. Ab dem Sommer kann die Jacke auch in der Farbe Rot erworben werden. Die komplett gefütterte Hose mit verstellbaren Hosenträgern ist im Damen- und im Herrenschnitt jeweils in Grafit-Grau zu haben.

Links zum Hersteller:
OS3-Damenjacke Coastal | OS3-Damenhose Coastal
OS3-Herrenjacke Coastal | OS3-Herrenhose Coastal
OS3-Hose Coastal

Handschuhe für alle Fälle

Die Hände sind an Bord die wohl am meisten beanspruchten Körperteile. Durchrauschende Schoten, Sonne und Salzwasser sind nur einige der Belastungen, denen die Hände ausgesetzt sind. Umso wichtiger ist es für guten Schutz zu sorgen. Gill hat daher acht verschiedene neue und überarbeitete Handschuhmodelle in der Kollektion 2021 im Angebot. Die Verwendung der verschiedenen Modelle richtet sich ganz nach den jeweiligen Vorlieben der Segler, nach ihren Tätigkeiten an Bord und nach den Witterungsbedingungen.

Deckhand Kurzfinger / Langfinger: 32 Euro / 35 Euro © Gill

Das Modell Deckhand ist der Allrounder an Bord: Erhältlich ist es mit kurzen oder langen Fingern und jeweils auch für Kinder. Verstärkungen an den richtigen Stellen sorgen für Schutz und für Haltbarkeit.

Links zum Hersteller:
Deckhand-Handschuhe – Kurze Finger
Deckhand-Handschuhe – Lange Finger

Championship: 45 Euro © Gill

Die Championship-Handschuhe, ebenfalls mit kurzen oder langen Fingern erhältlich, bieten durch die Verwendung modernster Gewebetechnologien wie Dura-Grip noch mehr Griffigkeit. Durch die vorgeformten Finger wird ein hoher Tragekomfort gewährleistet.

Links zum Hersteller:
Championship-Handschuhe – Kurze Finger
Championship-Handschuhe – Lange Finger

Pro: 50 Euro © Gill

Für die höchsten Ansprüche und die stärksten Belastungen hat Gill die Pro-Handschuhe entwickelt. Egal, ob mit kurzen oder langen Fingern, dank des Proton-Ultra XD Gewebes der Handfläche und der Finger und Verstärkungen aus Dura-Grip wird optimaler Halt bei gleichzeitig maximaler Langlebigkeit erzielt.

Links zum Hersteller:
Pro-Handschuhe – Kurze Finger
Pro-Handschuhe – Lange Finger

3-Jahreszeiten: 45 Euro © Gill

Mit dem 3-Jahreszeiten-Handschuh wird die Segel-Saison auch in die kalten Jahreszeiten verlängert, denn das verwendete Neopren sorgt für eine gute Isolierung der Hände. Ein praktisches Feature: Mit diesen Handschuhen lassen sich sogar die Touchdisplays von Plottern oder Smartphones bedienen.

Link zum Hersteller:
3-Jahreszeiten-Handschuhe

Helmsman: 70 Euro © Gill

Stundenlanges Rudergehen in eisiger Kälte oder schwerer See? Kein Problem für das Handschuh-Modell Helmsman von Gill. Dank der verarbeiteten Membran ist der Helmsman atmungsaktiv und wasserdicht. Die Verwendung von Proton-Ultra XD und Dura-Grip sorgt für die nötige Griffigkeit und Haltbarkeit. Außerdem ist auch der Helmsman-Handschuh Touchscreen-kompatibel. Gill hat also für jeden Segler den richtigen Handschuh im Sortiment.

Link zum Hersteller:
Helmsman-Handschuhe

Das gesamte Sortiment von Gill findet ihr unter:
www.gillmarine.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × zwei =