40. Meisterschaft der Meister 2021: Sport, Smalltalk und Get-together mit Freibier

Meister gesucht

Am 30. und 31. Oktober findet die 40. Meisterschaft der Meister im Hamburger Segel-Club statt. Der Veranstalter erinnert die Champions daran, sich schnell zu melden. Es gibt eine Neuerung.

MdM bei Starkwind auf der Alster. © Pepe Hartmann

Nach einem überraschenden Sieg 2019 mit SR-Beteiligung und einem Jahr Pause wegen der Corona-Krise treffen sich die Meistersegler wieder beim HSC auf der Alster. Die Veranstaltung wird in diesem Jahr auf Laser Bahia ausgetragen! Gesegelt wird mit einer Crew aus zwei Personen. Wie immer ist die Veranstaltung ein Einladungsturnier, zu dem Deutsche Meister und Sieger der Bestenermittlungen sowie Top 3-Platzierte auf EM/WM geladen werden; hinzu kommen Wildcards im Ermessen des Veranstalters.

Die vergangene Meisterschaft der Meister fand 2019 statt. © Pepe Hartmann

Da die Beschaffung personenbezogener Daten mitunter schwierig ist, bittet der HSC alle Meister, die noch keine Einladung bekommen haben, sich unter MdM@hsc-hamburg.org zu melden. Informationen und die Ausschreibung gibt es bei Manage2sail.  Deadline für eine verbindliche Zusage ist der 22.10.2021.

Auch in diesem Jahr steht die Veranstaltung wieder unter der Schirmherrschaft des Deutschen Segler-Verbandes. Neben hochklassigen Kurz-Wettfahrten (umpired Fleetraces) und tollem Sport bei hoffentlich gutem Wetter wird wieder einiges mehr geboten: Smalltalk und Vernetzung zum Saisonende, corona-konformes Get-together am Samstagabend mit Essen und Freibier, spannendes Finale am Sonntag vor großer Kulisse im HSC mit gleich anschließender Siegerehrung. Wolfgang Hunger und andere bekannte Segler haben sich bereits angemeldet.

Der HSC freut sich auf Segler und Publikum aus ganz Deutschland!

Quelle: HSC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − 12 =