505er: Klassenvereinigung stellt U25 Team Boot für die Medemblik EM

Nachwuchsförderung

Spezielle Nachwuchsförderung zur 505er European Championship in Medemblik (28.8. – 1.9.2013). Das top ausgerüstete Boot der Klassenvereinigung kann am Ijsselmeer kostenfrei starten –  engagierte Nachwuchscrew U25 gesucht!

505er

Die 505er KV stellt einem U25 Team ein Boot für die Medemblik EM. © Mick Anderson sailingPix.dk

Die 505er Klassenvereinigung kümmert sich auch dieses Jahr wieder intensiv um den Nachwuchs der 505er Klasse. Als besonderes Highlight wird das Boot der Klassenvereinigung 8669 zur EM in Medemblik kostenfrei an ein Nachwuchsteam vergeben. Die Klassenvereinigung möchte mit diesem Angebot besonders junge U25 Teams ansprechen. Erfahrene Segler werden dem jungen 505er Team mit viel Unterstützung und Engagement zur Seite stehen.

Wie funktioniert es? Eine engagierte Neueinsteiger-Crew kann sich gesondert um die EM Teilnahme mit dem Boot 8669 bewerben. Die Meldegebühren werden dank einer Gemeinschaftskooperation des ausrichtenden Düsseldorfer Yachtclubs und der KV gesponsert. Die Bewerbung erfolgt formlos per Email mit Angaben zur Crew (Namen, Alter, Club, Segelerfahrung, Kontaktdaten) an die Deutsche 505er Klassenvereinigung www.int505.de) unter der Mailadresse int505@okaycompany.de. Meldeschluss für die EM Teilnahme mit dem KV Boot ist der 31.5.2013.

Das erstmalig 2012 gestartete Konzept, motivierten Nachwuchscrews den von der deutschen Klassenvereinigung voll gesponserten 505er für einzelne Events und Regatten zur Verfügung zu stellen, ist im letzten Jahr voll aufgegangen.

Die Nachfrage nach dem Boot war so hoch wie nie!“, freut sich Andreas Junglaus, der Ansprechpartner für das KV-Boot innerhalb der Klassenvereinigung und fügt hinzu „Darum werden wir das Boot auch in diesem Jahr wieder für einzelne Events Crews übergeben und zur Europameisterschaft noch die Meldegebühren als besonderen Anreiz oben drauf legen!“.

Auch sonst tut sich viel bei den 505ern: Nach der Winterpause bereiten sich jetzt alle wieder auf den Saisonstart vor. Der Auftakt im April findet mit der WM in Barbados statt. 15 deutsche Spitzenteams werden nach Barbados fahren.

Richtig interessant wird es sicher für die Altmeister Hunger / Jess, die nach vielen Jahren mal wieder zusammen als ein Team antreten. Können es die beiden alten Hasen der Konkurrenz noch zeigen? Im August wird dann die EM, ausgerichtet vom Düsseldorfer Yachtclub, vor der eigenen Haustür in Medemblik am Ijsselmeer statt finden.

Und das absolute Großereignis 2014 kündigt sich bereits an: im August nächsten Jahres hat die Klasse es geschafft, die World Championship der 505er nach Kiel zu holen.

Autor: Iris Feldmann

Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

6 Kommentare zu „505er: Klassenvereinigung stellt U25 Team Boot für die Medemblik EM“

  1. avatar Skiffsegler(29) sagt:

    Nicht nur ein fantastisches Boot (hatte selbst mal ne Pfeife), sondern offensichtlich auch eine richtig gute Klassenvereinigung! Hut ab!

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 17 Daumen runter 0

  2. avatar Holger sagt:

    Danke für den “Altmeister”….

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 9 Daumen runter 0

  3. avatar Rolf Albert sagt:

    nichts gegen die fiven. aber so ungewöhnlich ist das , was da gemacht wird, nicht u. auch gleich gar nicht neu. wir als fliegende holländer haben mit beginn dieser saison zwei kv-boote, beide voll konkurenzfähig, beide voll gesponsort für jeweils eine saison. mit mindestens dem gleichen durchschlagendem erfolg wie hier dargestellt bei den 505érn…alle sind dabeigeblieben die letzten jahre, alle segeln nun eigene boote. ergo . daumen hoch für die fiven, aber bitte nicht so einseitig berichten…in der fiven-rundmail, die ich auch druckfrisch bekomm. freut man sich schon diebisch über die genial pr durch sr….

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 12

    • avatar Carsten Kemmling sagt:

      es ist ganz einfach. pressemitteilung schreiben, an SR schicken und zack geht sie online, wenn sie relevant genug ist und wir die zeit haben.

      wenn sie auch noch interessant ist, wie im aktuellen fall, erscheint sie sogar auf home. ansonsten steht sie nur auf unserer litfasssäule, wo sie aber auch ordentlich gelesen wird.

      also haut rein. würde mich freuen, wenn die FDs oder andere klassen ein wenig mehr für sich trommeln.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 10 Daumen runter 0

    • avatar Günther Ahlas sagt:

      nix da Rolf Albert, Dirk F. hat leider kein FD weiter gesegelt…
      den Rest hat Carsten schon beschrieben 😉

      Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 1

      • avatar Klaus sagt:

        Moin Günther
        lange nichts mehr von dir gehört.
        Melde dich doch mal bei mir.
        Gruß Klaus

        Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *