Faszination Drohnen-Perspektive: Spektakuläre Segelboote in Aktion

Optik aus der Luft

Der Brite Rick Tomlinson (65) ist einer der erfahrensten und besten Segel-Fotografen der Welt und hat auch die Drohne immer wieder dabei. Sein Best-of-Video der vergangenen fünf Jahre vermittelt faszinierende Optik.

Ein Mini 6.50 auf Tragflächen. © Rick Tomlinson (Bild klicken für Video)

(Direkter FB-Link)

Tomlinson nahm selbst in an vier Whitbread Round the World-Rennen dem Vorgänger von The Ocean Race teil und war selbst in einer Yachtwerft am Bau von Rennyachten beteiligt, bevor er den Weg des Segelfotografen beschritt.

Er machte sich schnell einen Namen und war offizieller Fotograf bei den Volvo Ocean Races 2001–2 und 2008–9. Er gewann zweimal (2013, 2015) beim „Mirabaud Yacht Racing Image of the Year“. Zuletzt führte er eine Foto Expedition auf der Yacht “Pelagic Australis” von Skip Novak und fotografierte Wildtiere.

Seine Video-Zusammenfassung der vergangenen Jobs seit 2017 zeigt einige der berühmtesten Yachten der Welt. Der aktuelle Dreh erfolgte im Vorfeld des Transat Jacques Vabre mit dem Kanadier Scott Shawyer, der schließlich mit einem medizinischen Problem aufgegeben hat.

Rick Tomlinson bei der Arbeit. Früher brauchte er noch Helikopter inzwischen arbeitet er mit der Drohne. © Tomlinson

 

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert