Helga Cup: 43 Teams haben gemeldet – Neue Seascape-Flotte für die Alster

Frauen-Action

Das Frauensegeln hat mit dem „Helga Cup”, der ersten deutsche Kielboot-Regatta nur für Frauen, rasant Fahrt aufgenommen. Die Resonanz ist erstaunlich.

 

J/70 Frauenteam

Potenzielle Helga-Cup Teilnehmer: Rosanna Schnetz, Anica Rimmele, Carla Rau, Lina Schnetz, Anne Winkelhausen segelten bei der J/70-WM für den Yacht Club Langenargen. © J/70 Worlds

Segel-Deutschland scheint zurzeit so sehr bereit für Neuerungen, wie man es zuvor nicht für möglich halten konnte. Nach dem Erfolg der Segel-Bundesliga, die auch zu einer erstaunlich schnellen Akzeptanz der J/70-Klasse führte, hat nun auch der “Helga Cup”  einen Nerv getroffen.

So wie sich für die J/70 WM ein starkes Frauenteam vom Yacht Club Langenargen zusammengefunden hat, das auf internationalem Niveau dann mit einer zusätzlichen Seglerin an Bord zu Fünft mithalten konnte, gibt es offenbar mehr Seglerinnen in Deutschland, als auf den ersten Blick sichtbar sind. Immer mehr nutzen die Chance, sich zu Crews zusammenzuschließen und eigene Segelprojekte zu starten. Und da passt der Helga-Cup bestens zum Trend.

Die Regatta findet zwar erst im Juni 2018 auf der Alster statt, aber schon jetzt sind die Veranstalter von der Resonanz überwältigt. Frauenteams mit verschiedenstem seglerischen Hintergrund haben sich zusammengeschlossen.

Seascape 24

Die Seascape 24 in Aktion. © Seascape

Dabei hilft das Format, demzufolge die Crews wie bei der Bundesliga kein eigenes Schiff mitbringen müssen. Eine J/70-Flotte ist vorhanden, und nun kommen auch noch Seascape 24 dazu. Die Boote sind größer, gut 100 Kilo schwerer und mit deutlich mehr Segelfläche ausgestattet als die J/70. Es muss sich zeigen, ob auch sie sich auf der Alster bewähren.

Die Pressemitteilung:

Die neue vom Norddeutschen Regatta Verein (NRV) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Segler-Verband (DSV) veranstaltete Kielboot-Regatta nur für Frauen ist schon jetzt ein voller Erfolg. Gemeldet haben bereits 43 nationale sowie internationale Frauencrews, die vom 01. bis zum 03. Juni 2018 in zwei Flotten auf der Alster gegeneinander segeln werden.

Als Bootspartner konnte der NRV „Seascape“ in Kooperation mit „OLEU-SEGEL“ gewinnen. Ab Juni nächsten Jahres stehen sechs neue Seascape 24 pünktlich zum Start der ersten deutschen Frauen-Regatta zur Verfügung. Die Teams haben bereits die Saison über die Möglichkeit auf zwei von „OLEU-SEGEL“ in Heiligenhafen bereit gestellten Seascape 24 zu trainieren.

Mit der Marke BLOND-Bags sponsert der Segelmacher außerdem Preise zum Event und wird eine Helga Cup Taschen-Kollektion auflegen. Darüber hinaus gibt es am 26.01.2018 auf der boot Düsseldorf beim Seascape-Stand einen exklusiven Helga Cup Tag, bei dem Organisatoren, Sponsoren und Teams angetroffen werden können. Höhepunkt wird dort die Verlosung eines garantierten Platzes für eine Frau auf einer Seascape 24 beim Silverrudder 2018 sein.

Sven Jürgensen (54), Initiator des Helga Cups: „Wir sind überwältigt von der durchweg positiven Reaktion zum Helga Cup. Mit „Seascape“ und „OLEU-SEGEL“ als Bootspartner sind wir sehr gut aufgestellt. Auch freuen wir uns Ocean´s Eleven, Anbieter von ausgesuchten Segel-Events und Trainings, sowie Heinke Böhnert und Stempeldinge.de/Schmucktochter als Partner an Bord willkommen zu heißen.“

Mona Küppers, Kommissarische Präsidentin des Deutschen Segler-Verbands: „Mit dem Helga Cup werden die vielen guten Seglerinnen, die wir in Deutschland haben, endlich sichtbar .“

 

Die ersten 40 Helga-Cup-Teilnehmer

Team HOTQUITO
Team Tutima
Team Kielbomben
Team Steffi Köpcke
Team NRV Pulvermädels
Team Melanie Kohlhoff
Team Amassone
Team DSV Jugend
Team DSV Kader
Team DSV Rookie
Team Hamburger Segel Club
Team Sybille Ilgenstein
Team Münchner Yacht Club
Team Alsterperlen (NRV)
Team HETI Classy Girls (12mR)
Team Alsterdeerns (NRV)
Team Boumans
Team DTYC
Team Femmes Fatales
Team Sophie Heyer
Team Yachtrevue
Team Oceans Eleven
Team Xaos
Team Charötte Jäkel
Team Elbfreibeuter
BSCTwo
Team Rheintornados
Team Lady Like
Team Elbdeerns
Team Berliner Yacht Club “Goldelsen”
Team Avalancha
Team Schuberth
Team PoS
Team BSC J-24
Team BSC BuLi jun.
Team Sauerland Nationalmannschaft
Team Ava Momm
Team Geronimo
Team Heinz Nixdorf Verein Academy
Team NotonlyBoyTeam
Deutscher Segler-Verband Norddeutscher Regatta Verein – NRV

Spenden
http://nouveda.com

Ein Kommentar „Helga Cup: 43 Teams haben gemeldet – Neue Seascape-Flotte für die Alster“

  1. avatar Sailor sagt:

    Naja auf internationalem Niveau konnten die Mädels ja leider nicht ganz mithalten.

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 12 Daumen runter 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *