Kieler Woche Olympische Klassen: Weltmeister Belcher segelt falschen Kurs

"Das ist mir noch nie passiert"

Der Wind lässt nicht locker bei der Kieler Woche im 132. Jahr. Wie schon am Startwochenende musterten die Wettfahrtleiter die Wetterkarte auch am Montagmorgen mit skeptischen Blicken, um dann angesichts der weiter herrschenden Starkwinde ein vorläufiges Notprogramm auf der landnahen Bahn zu entwerfen. Über Mittag entspannte sich die Situation aber, so dass alle Klassen noch auf die Bahnen geschickt werden konnten.
Mit dem Wasserprogramm war Peter Ramcke, Organisationsleiter auf den Dreiecksbahnen, am Abend zufrieden. „Wir haben viel mit den Klassen und Bahnen geschoben und haben so viele Rennen g

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.