Les Sables-Acores-Les Sables: Spannendes Finish – schafft es Riechers aufs Treppchen?

Nervenkitzel

Wird Riechers auf den letzten Meilen diesmal erfolgreicher sein als beim Mini Fastnet? © otg

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Michael Kunst

Näheres zu miku findest Du hier

3 Kommentare zu „Les Sables-Acores-Les Sables: Spannendes Finish – schafft es Riechers aufs Treppchen?“

  1. avatar alikatze sagt:

    Danke! Wie immer ein schön zu lesender Text. ich drücke dem Jörg Riechers die Daumen.

    • avatar Censeo sagt:

      Das Daumendrücken hat leider nicht geholfen. Riechers ist zwei Tage nach dem Erstplazierten als 4. über die Ziellinie gedackelt.

  2. avatar breizh sagt:

    Auf dem Rückweg sieht es ja deutlich besser für Riechers auf. Im Moment knapp 14 sm vor Erwan Le Mene aber mit etwas weniger Speed. Drücken wir ihm die Daumen. Ob es damit dann zum Gesamtsieg bei der Regatta und bei der “Jahreswertung” (habe den Titel gerade vergessen) weiß ich nicht.
    Aber SR wird es bestimmt aufklären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.