Red Bull Youth America’s Cup: Team Tilt qualifiziert sich für San Francisco

"Verrückte Woche"

Vorbildlich, die jungen Segler des Team Tilt haben sich für den Youth America’s Cup qualifiziert Das Team, welches aus Schweizer Seglern besteht, wird im September am Red Bull Youth America’s Cup teilnehmen.

Das Schweizer Team Tilt

Das Schweizer Team Tilt holte die meisten Siege bei der Red Bull Youth Amrica’s Cup Qualifikation. © Loris von Siebenthal/Team Tilt Sailing

Die jungen Segler des Team Tilt sind Sieger der Selektionsserie für den Red Bull Youth America’s Cup, welcher vom 01. bis 04. September 2013 in San Francisco an Bord der berühmten Wingsails Katamarane des Typ AC45 stattfindet.

Die Segler, von denen gemäss der Vorschriften keiner älter als 24 Jahre ist, haben 12 Selektionsregatten unter hervorragenden Bedingungen, mit Nordwind über 15 Knoten bestritten.

“Wir sind mit dieser verrückten Woche sehr zufrieden”, sagt Lucien Cujean, der Skipper von Team Tilt. “Wir haben viel gelernt, und dieses Resultat ist die Erfüllung nach drei Monaten intensiver Arbeit. Aber es ist nicht mehr als ein Anfang. Wir haben dennoch viel Arbeit vor uns, um für September wettbewerbsfähig zu sein!”

Die Selektionen erfolgten insbesondere aufgrund der Ergebnisse der Regatten, aber auch aufgrund der physischen Kondition des Teams, seines Potentials und seiner Fähigkeit, Wingsail Katamarane des Typ AC45 zu steuern. Die Mitglieder des Team Tilts haben danach mit beeindruckenden physischen Testergebnissen und einem hervorragenden Teamgeist ihr Niveau bei den Qualifikationsregatten bewiesen.

Team Tilt

Team Tilt freut sich über die starke Qualifikation. © Loris von Siebenthal/Team Tilt Sailing

“Das Ergebnis dieser Woche ist einfach unglaublich” kommentiert Jocelyn Keller, einer der jungen Teammitgleider. “Wir haben alles gegeben, und wir erleben einen wahren Traum! Wir freuen uns sehr, im September wiederzukommen.”

Alex Schneiter, Initiator und Verantwortlicher von Team Tilt, sagt: “Es ist einfach wunderbar es geschafft zu haben, in so kurzer Zeit eine solche Struktur zu entwickelt und danach in der Selektionsserie gesiegt zu haben! Ich war überrascht über das Niveau der Regatten und über die blitzartige Entwicklung aller Teams. Die jungen Segler des Team Tilt haben viel Mut und den Willen gezeigt, ein solch wunderbares Ergebnis zu erzielen. Wir können sehr stolz auf dieses Team und auf all die sein, die es so gut betreut haben.”

Die Mitglieder des Team Tilt werden sich nach ihrer Rückkehr in die Schweiz weiter auf den Youth America’s Cup vorbereiten. Sie werden insbesondere an Bord des Katamarans „Décision 35“ an der jährlichen Serie des Vulcain Trophy teilnehmen. Zudem werden sie Regatten der TeamWork M2 Speed Tour und der Extrême 40 Series bestreiten.

Team Tilt segelt für die Schweiz und trägt die Farben der Société Nautique de Genève. Bei dem vom 01. bis 04. September 2013 stattfindenden Red Bull Youth America’s Cup treten die fünf Teams an, die sich diese Woche als Juniorteams der grossen Teams des Americas Cup qualifiziert haben (Oracle Team USA, Team New Zealand, Artemis…).

 

Fotos : © Loris von Siebenthal/Team Tilt Sailing

Internetseite Team Tilt Sailing
Facebook Team Tilt Sailing

Team TILT ist der Schweizer Herausforderer für den Red Bull Youth America’s Cup; eine Regatta, die im September 2013 an einigen Tagen des America’s Cup in San Francisco stattfindet. Dieser Wettkampf ist für junge Talente, von denen keiner älter als 25 Jahre ist, bestimmt und vereint den besten Nachwuchs der ganzen Welt. Team TILT hat den ganzen Winter mit einer „Décision 35“auf dem Genfer See trainiert. Das Team bereitet sich auf den Youth America’s Cup vor, um nicht zuletzt auch den Vulcain Trophy sowie einige Etappen der TeamWork M2 Speed Tour und der Extreme 40 Runden zu bestreiten. Team TILT trägt die Farben von Jiva Hill Park Hotel und von TAG Heuer. Es segelt für und ist Teil der Société Nautique de Genève (SNG) und profitiert von der Unterstützung von Swiss Sailing.

Quelle: Bernard Schopfer MaxComm Communication

Spenden
https://yachtservice-sb.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *