Rolex Middle Sea Race: Urlaubsfeeling über die kalten Weihnachtstage

Leichtwindsegeln im paradisischen Mittelmeer

Das Rolex Middle Sea Race 2022 forderte den Teilnehmern besondere Geduld ab. Leichtwind drückte die Stimmung. Den Mangel an seglerischer Action glichen spektakuläre Aufnahmen der Umseglung Siziliens aus. Rolex präsentiert die Höhepunkte nun in einem neuen Video. Anschauen lohnt sich!

Seit 1968 organisiert der Royal Malta Yacht Club jährlich die Mittelmeer-Regatta. Das  606 Seemeilen lange Rundrennen startet und endet im Grand Harbour in Maltas Hauptstadt Valletta und hat die Umseglung Sizilians zum Ziel. Die Route führt an den Vulkanen Strombuli und Ätna vorbei und bietet wunderschöne Ausblicke auf paradisische Mittelmeerinseln. Der Franzose Eric de Turckheim hatte das diesjährige Rennen mit seiner Yacht “Teasing Machine” gewonnen. Er setzte sich gegen 118 Yachten aus 24 Ländern der Welt durch.

Rolex Middle Sea Race 2022. © Kurt Arrigo / Rolex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.