Sailor Award 2015: Paralympischer Weltmeister Heiko Kröger ist „Segler des Jahres“

"Sportpolitisches Zeichen"

Der „Sailor Award 2015“ setzt mit der Auszeichnung des „Segler des Jahres“ ein sportpolitisches Zeichen für Inklusion: Mit Heiko Kröger (Jersbek) gewinnt der weltweit erfolgreichste Segler mit Behinderung.

Sailor Award 2015

Alle Gewinner auf einen Blick. © STG

Pressemitteilung

Der Sailor Award 2015 wurde am Samstag Abend vor 550 Gästen im großartigen Ambiente des Alten Rathaus zu Hamburg verliehen. Die Jury ehrt mit dem Hauptpreis des Abends die herausragenden Leistungen des 49-jährigen Heiko Kröger aus 2014 und 2015, darunter der Gewinn des siebten Weltmeistertitels sowie weitere Medaillen bei World Cups und der WM in diesem Jahr.

Die Preisträger

Trainer des Jahres: Bundestrainer Thomas Rein für deutsche 49er-Erfolge
Newcomer des Jahres: Katamaran-Duo Paul Kohlhoff/Carolina Werner
Yacht-Club des Jahres: Deutscher Touring Yacht-Club als Deutscher Meister der 1. Segel-Bundesliga
Sonderpreis für Nachwuchscrew: Big-Boat-Projekt IMMAC ONE4ALL

Die Überraschung war Heiko Kröger vom Gesicht abzulesen: „Dass ich erst so alt werden muss, um diese Auszeichnung zu bekommen“, scherzte Kröger und fügte hinzu, „Unglaublich! Dieses Jahr war die Konkurrenz am stärksten, zu gewinnen war so schwer wie nie. Wir sind auf einem super Weg nach Rio, das System ‚Sailing Team Germany’ greift.“

Sailor Award 2015

Heiko Kröger ist Segler des Jahres. © STG

Für Nationalmannschaftssegler Kröger wären die Paralympics in Rio 2016 seine vorerst letzten Spiele, da Segeln ab 2020 nicht mehr zum paralympischen Programm zählt. Bei der Premiere 2000 in Sydney gewann Kröger Gold, 2012 in London Silber.

„Diese Auszeichnung setzt ein deutliches Zeichen für die Inklusion im Segelsport und gegen die aktuellen Aktivitäten und Entscheidungen einzelner Verbände, die den Segelsport sogar aus den Disziplinen der Paralympics ausschließen wollen“, so Oliver Schwall, Mitgründer des Sailing Team Germany.

Weitere Preisträger

Bei der vierten Preisverleihung des deutschen Segelsports im „Alten Rathaus zu Hamburg“ wurde zudem 49er-Coach Thomas Rein (Schwerin) als „Trainer des Jahres“ ausgezeichnet, der mit zwei Europameistertiteln und weiteren Top-Ten-Platzierungen die erfolgreichste olympische Trainingsgemeinschaft der letzten Jahre hervorgebracht hat.

Thomas Rein Sailor Award 2015

49er Coach Thomas Rein, ist nach den großen Erfolgen mit Schmidt/Böhme und Heil/Plößel der Trainer des Jahres 2015 und schon unterwegs zur WM nach Argentinien. © STG

Das Team Paul Kohlhoff und Carolina Werner (Kiel) wurde verdient zu den „Newcomern des Jahres“ gewählt. Als WM-Fünfte und EM-Achte im Mixed-Katamaran haben sie 2015 herausragende Leistungen abgeliefert.

Meister der 1. Segel-Bundesliga und damit „Yacht-Club des Jahres“ 2015 wurde der Deutsche Touring Yacht-Club. Nach der Sektdusche nur wenige Stunden vor der Verleihung beim Saisonfinale auf der Alster beim Norddeutschen Regatta Verein wurde im Rahmen des Sailor Award 2015 die silberne Meisterschale offiziell übergeben.

Sailor Award 2015

Der Deutsche Touring Yacht Club stemmt seine Meisterschale in die Höhe. © STG

Einen Sonderpreis überreichte Profisegler Tim Kröger im Namen des Sailing Team Germany an Projektleiter Kai Mares und die Crew der IMMAC ONE4ALL für die herausragenden Leistungen im Hochseesegeln der letzten Jahre, darunter der WM- und EM-Titel als reine Amateurcrew.

Sailor Award 2015

Sonderpreis für die Crew der IMMAC ONE4ALL zum Abschluss des Projektes. © STG

Zum Sailor Award 2015 kamen rund 550 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Medien und Sport zusammen. Den deutschen Segelsport vertraten zahlreiche olympische und paralympische Medaillengewinner wie Jochen Schümann und Dr. Eckart Diesch, die Mitglieder des Audi Sailing Team Germany, Seglerinnen und Segler der Deutschen Segel-Bundesliga sowie die Präsidenten der führenden Yacht-Clubs. Durch die Verleihung führten die Moderatoren Janin Reinhardt und Timm Kruse.

Stimmen des Abends

Johannes Polgar, Koordinator Sportsponsoring Deutschland, AUDI AG: „Als Partner des Audi Sailing Team Germany und der Deutschen Segel-Bundesliga freuen wir uns natürlich sehr, dass der ‚Sailor Award‘ beide Projekte verbindet. Wir gratulieren allen Gewinnern und wünschen dem Team der deutschen Segel-Nationalmannschaft viel Erfolg auf dem Weg nach Rio 2016.“

Sailor Award 2015

Nachra 17 Steuermann Paul Kohlhoff ist mit Carolina Werner (krankheitsbedingt nicht anwesend) der Newcomer des Jahres. © STG

Stefan Lacher, Head of Sponsorship Technology, SAP SE: „Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger, die heute Abend für ihre herausragenden Leistungen im Segelsport geehrt wurden. Wir freuen uns, dass die SAP Technologielösungen einen Teil zu den Erfolgen der heutigen Sieger beitragen konnten und das Audi Sailing Team Germany auch weiterhin auf dem Weg zum großen Ziel nach Rio unterstützen.“

Die Jury und die Preise

In drei der vier Kategorien wählte eine 54-köpfige Jury, die sich aus ehemaligen Medaillengewinnern von Olympischen und Paralympischen Spielen, den Gewinnern des vergangenen Jahres und ausgewählten Medienvertretern zusammensetzte, die Gewinner.

Segler des Jahres: zwei VIP-Tickets von der AUDI AG für die Deutsche Tourenwagen Meisterschaft sowie ein VIP-Ticket von der AUDI AG für den „Sportler des Jahres“ in Baden Baden

Trainer des Jahres: zwei VIP-Tickets von der SAP SE für den Cirque du Soleil sowie ein VIP-Ticket von der AUDI AG für den „Sportler des Jahres“ in Baden Baden

Newcomer des Jahres: zwei geräumige Reisetaschen von Marinepool sowie zwei VIP-Tickets von der AUDI AG für den „Sportler des Jahres“ in Baden Baden

Yacht-Club des Jahres: die silberne Meisterschale von Robbe & Berking

Unterstützer und Partner
Der „Sailor Award 2015“ wurde unterstützt von den Premium-Partnern AUDI AG und SAP SE, dem „Altes Rathaus zu Hamburg“ mit dem Restaurant „ZAR“, den Technik-Partnern vision tools und Hamburg Showtechnik, Hubert Palfinger Technologies, Marinepool, Deutsche See Fischmanufaktur und der Südlichen Weinstraße.

Über den „Sailor Award“
Der „Sailor Award“ ist die höchste Auszeichnung des deutschen Hochleistungssegelsports. Zu diesem Anlass kommen die deutschen Top-Segler, die Vertreter der führenden Segel-Clubs, Medienvertreter, Partner und Freunde der Sailing Team Germany-Initiative und der Deutschen Segel-Bundesliga zusammen, um die außergewöhnlichsten Leistungen rund um den Segelsport auszuzeichnen und gemeinsam zu feiern.

Quelle: STG Sophie-Karolin Wehner 

Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *