Volvo Ocean Race: Anna-Maria Renken zum Probetraining eingeladen

"Rauche nur noch aus den Ohren!"

Wie wichtig ist das Ziel Volvo für Dich?

Auf einer Skala von 1 – 10? Wobei 1 “Was ist das VOR?” und 10 “Ich würde so ziemlich alles dafür tun” bedeutet?

Anna Maria Renken an der Class40 Pinne von "Sevenstar". © Sevenstar

Anna Maria Renken an der Class40 Pinne von “Sevenstar”. © Sevenstar

Yepp !

11! Logisch, nach zwölf Jahren VOR-Geschichte soll es erstmals ein Frauenteam geben, das nicht nur als B-Crew startet. Es gibt einen Sponsor, die Vorbereitung beginnt zeitig, ich bin 32, hab keine Kinder oder andere Verpflichtungen, bin mutig und stark und brauche nicht zwei Tage, um mich von einem overnight-sail zu erholen, stehe also voll im Saft und habe also eine Chance, Bestandteil der Crew zu werden.

Für mich ist das VOR defninitv eine der fünf Regatten, die ich zumindest ein Mal im Leben segeln will.  Idealerweise die nächste Edition mit Start Herbst 2014.

Wie verläuft der weitere Quali-Modus? Beim Fastnet bist Du nicht dabei?

Das ist schwer zu sagen. Nach dieser Testphase bin ich nicht auf der “NO-Liste” gelandet, somit bin ich weiterhin im Rennen. Die Crewbesetzung für das Fastnet erfolgte aber bereits, bevor ich getestet wurde. Idealerweise wird es eine zweite Testphase im Herbst geben.

Wie groß sind die Chancen?

Ich dreh mal an meiner Glaskugel …

Was trainierst Du um Deine Chancen noch zu verbessern?

Ich habe hier ein nettes erfrischendes Sport-Programm vor mir liegen, das einen mehrstündigen täglichen Einsatz vorsieht.
Grundsätzlich habe ich dank meiner Schwimmzeiten einen vernüftigen Chip mitbekommen – mein Körper ist gut auf die Trainings angesprungen. Die auf Lanzarote erfolgte medizinische Vermessung bestätigt, dass ich noch ordentlich zulegen kann. Was will ich also mehr?

Bootstechnisch werde ich mir noch einmal das eine oder andere Kapitel zu Gemüte führen. Meine Trimmfertigkeiten werde ich mit einem Freund aus La Rochelle, der das letzte VOR auf “Groupama” bestritten hat, versuchen zu optimieren.

Nur noch 25 von ca. 500 im Rennen? Stolz über das Erreichte?

Sicher. Bestandteil der Trials zu werden, ist ein riesiger Schritt – darum gebeten zu werden, sein Potential zu zeigen … ganz ehrlich? Ich habe einen dreifachen Salto geschlagen, als ich den Anruf erhalten habe. Aber das Rad dreht weiter, nun geht es darum sich entsprechend zu konstituieren, um den Fortschritt in einem potentiellen zweiten Test zu zeigen.

Hat das SCA-Frauen Team eine echte Chance gegen die Männer?

Es wird alles bereit und zur Verfügung gestellt, um diese Frage mit “Ja” zu beantworten.

Veröffentlichung zum Speed-Rekord Puerto Calero/Lanzarote nach Marina La Palma/Tenerifa
SCA in the Volvo Ocean Race

avatar

Andreas John

Der Mann aus dem Hintergrund. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden

11 Kommentare zu „Volvo Ocean Race: Anna-Maria Renken zum Probetraining eingeladen“

  1. avatar albers sagt:

    Ich drücke die Daumen für Renken! Wenn die Damen es schaffen, sich die Fitness aufzubauen, die sie für die Strapazen auf der Welttour brauchen, dann haben sie alle Chancen, da ich glaube, dass die Frauen intelligenter segeln können. 😉

    Good Luck!

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 8 Daumen runter 10

  2. avatar CH sagt:

    Sind die Olympionikinnen schon in Höchstform und können sich nicht mehr verbessern – oder was bedeutet das:
    “… Im Vergleich zu einigen Olympionikinnen kann ich meinen Trimm verbessern. Und natürlich stärker werden. …”

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 4 Daumen runter 7

  3. avatar Christian1968 sagt:

    Ich bin nur ein kleines bißchen überrascht, dass auf unserer geliebten Segelreporter-Seite in den letzten Tagen zwar über alle möglichen Regatten und Segler berichtet wird, aber keine Betrachtung der aktuellen Americas-Cup “Rennen” stattfindet.
    Nur der Verweis auf ein Video bei Youtube ist irgendwie schade….

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 5

    • avatar Fastnetwinner sagt:

      Ich möchte SR ausdrücklich ermutigen, auch die nächsten Wochen nicht über den AC zu berichten. Das hat keinen sportlichen Wert und ist an Albernheit nicht zu überbieten. SR hat ein begrenztes Budget und ich hoffe, dass dieses für Segelsport-relevante Berichte ausgegeben wird. Ich denke, der AC unter Larry E. gehört nicht dazu.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 18 Daumen runter 12

  4. avatar Ostnordost sagt:

    @Anna-Maria: Super, weiter so!

    @ Christian 1968: diese AC-Farce durch konsequentes Schweigen abzustrafen fände ich das einzig Richtige. Über eine Baggersee-Regatta, auf der zwei Boote um die Wette fahren, wird ja zu Recht auch nicht berichtet

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 11 Daumen runter 9

    • avatar T.K. sagt:

      Ausserdem ist es doch erst die Vorqualifikation für das Finale vor dem Finale…..

      @ Renken, Weiter machen!

      Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 6 Daumen runter 4

    • avatar M.H. sagt:

      Wenn denn überhaupt mal zwei Boote gleichzeitig segeln…..

      Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 4

    • avatar Christian1968 sagt:

      Ich finde ihr übertreibt und bin sicher, dass einige, die hier so gegen den AC wettern, jeden Artikel/Video darüber anschauen und sich dann hier als darüber stehend darstellen.

      Ich nehm’s euch einfach nicht ab.

      Der Anna wünsche ich wirklich alles gute, das ist davon komplett unabhängig

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 11 Daumen runter 2

  5. avatar Sven sagt:

    Schönes Interview! Bin gespannt, wie es für Anna in den Trials weitergeht und drücke Ihr die Daumen! Würde mich sehr freuen, wenn SCA am Ende so aufgestellt ist, dass es die Männercrews beim nächsten VOR hin und wieder in die Schranken weisen kann.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 9 Daumen runter 2

  6. Herzlichen Glückwunsch Anna, viel Glück weiterhin. Gutes Interview.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 5 Daumen runter 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *