AIS Satelliten-Tracking: Wie stark die Wasserstraßen befahren sind – Blick aus dem All

Ziemlich eng

Ein Video mit AIS-Satelliten-Aufzeichnungen macht im Zeitraffer visuell deutlich, was uns nackte Zahlen kaum so beeindruckend näher bringen können: Es geht gefährlich eng auf den Verkehrsknotenpunkten der Meere zu.

Das Zahlenwerk zu den Satellitenaufnahmen:

Straße von Malakka: Länge 800 km, 2.000 bis 2.500 Handelsschiffe pro Tag

Suezkanal: Länge 193 km, ca. 15.000 Handelsschiffe pro Jahr

Straße von Gibraltar: Länge 60 km, 300-400 Handelsschiffe pro Tag

Ärmelkanal: Länge 560 km, 500 -600 Handelsschiffe pro Tag

Panamakanal: Länge 82 km, ca. 14.000 Handelsschiffe pro Jahr

Website

Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *