Aufräumen nach dem Japan-Tsunami: Yacht parkt auf zweistöckigem Gebäude

Unfreiwillige Komik

Eine Yacht parkt in Japan auf zweistöckigem Gebäude. Die Aufräumarbeiten haben begonnen.

Dieser Tage gerät die Katastrophe in Japan hierzulande fast schon wieder in Vergessenheit. Aber im Netz kursieren Bilder wie dieses von der geparkten Yacht auf dem zweistöckigen Gebäude. Sie machen durch ihre unfreiwillige Komik bewusst, wie sehr das Land mit den Auswirkungen der Zerstörung zu kämpfen hat.

Die Yacht sieht völlig unbeschädigt aus. Die Baumpersenning ist noch ordentlich an ihrem Platz. Das Schiff scheint dort oben auf das Wellblechdach hinzugehören. Als hätte es unbeeindruckt von der Wucht der Wellen auf der Flut getanzt und sich dann mit dem ablaufenden Wasser ein ruhiges Plätzchen gesucht. Unter ihr herrscht das Chaos. Feuerwehrleute versuchen der Verwüstung Herr zu werden.

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

Ein Kommentar „Aufräumen nach dem Japan-Tsunami: Yacht parkt auf zweistöckigem Gebäude“

  1. Pingback: Aufräumen nach dem Tsunami in Japan: Yacht parkt auf Dach …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *