Foiling Stunt: Die eingesprungene Power-Wende

Weit nach Luv geschleudert

Der 16-jährige Oscar Lindley-Smith ist besessen vom Foiling und coacht die türkischen Red Bull Foiling-Genreration-Sieger. In Abu Dhabi filmte er eine spektakuläre Kenterung.

Man mag sich ja manchmal fragen, ob das Tragen von Helmen beim Segeln inzwischen eine neue Mode-Erscheinung ist, um auf das spektakuläre Wesen des Sports aufmerksam zu machen. Aber das Video zeigt, warum es manchmal Sinn macht, den Hirn-Schützer aufzuziehen.

Yaşar Doğa Arıbaş und İbrahim Balanlıwere, im Mai die türkischen Sieger der Red Bull Foiling Generation, die auch schon in Kiel veranstaltet wurde, trainieren mit einem Flying Phantom Foiler in Abu Dhabi für das Finale in Newport/USA (Oktober). Dabei nutzen sie die Infrastruktur von Oscar Lindley-Smith (16), dem jüngsten Phantom-Steuermann überhaupt, der sich als Coach bereitstellte.

Nach Luv geschleudert

Im Training entstand das Video: Der Luvrumpf klatscht ins Wasser, der Steuermann wird aus dem Trapez gespült, dabei zieht er die Pinne nach Luv, das Boot fällt abrupt ab und beschleunigt, durch die Rotation wird der Skipper am Draht weit nach Luv geschleudert und verliert den Ausleger aus der Hand. Als er wieder am Boot aufschlägt, luvt der führerlose Kat sofort an und dreht mit hohem Speed in die sofortige Wende. Die Crew hängt in Lee und das Schiff kentert.

Oscar Lindley-Smith, 16-Jähriger Foiling-Steuermann. © TWF

Oscar Lindley-Smith, 16-Jähriger Foiling-Steuermann. © TWF

“Eine sehr interessante Lernkurve”, schreibt Lindley-Smith als Kommentar. Er selber hat sicher schon mehrere Stürze solcher Art erlebt. Aber die Heftigkeit dieses Stunts mag andere Menschen durchaus erschrecken.

Der Brite selber, der seit elf Jahren in Abu Dhabi lebt, lässt sich davon allerdings nicht von seiner Leidenschaft abbringen. Er ist von dieser Art des Segelns fasziniert und sucht aktuell nach einem Sponsor, der 240.000 US Dollar investiert, damit er seine Segelkarriere, unter anderem mit einem zweiten Boot in Europa, starten kann. Ein wenig müssen diese Pläne aber noch warten. Smith kann es kaum erwarten, bis er mit der Schule fertig ist.

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *