K2 Kite Foiler Video: Lösung für die Schifffahrt? Drachen beschleunigt Prototypen

Wie Sky Sails, nur cooler

Der K2 Kite-Foiler lässt sich von einem Drachen auf Tragflächen durch die Bucht von San Francisco ziehen. Er will wie die deutsche Firma Sky Sails den Kite als kommerzielles Antrieb-System erforschen.

Obwohl zwei America’s Cup Teams in der San Francisco Bay trainieren, haben in der Bucht bisher nur die Franzosen mit ihrer “Hydroptère” gezeigt, wie man ein Segelboot kontrolliert aus dem Wasser hebt. Nun liegt auch dieses Projekt mangels Sponsor auf Eis, und so erstaunt es, dass sich dieser Tage vor den Toren der US-Metropole doch noch ein Segel-Gefährt auf Kufen hob.

Kite Boat, Kite Foiler in San Francisco

Die zweite Version des Kite Foilers K2 lässt sich von einem 50 Quadratmeter Drachen auf über 36 Knoten beschleunigen. © Kite Boat

Der K2 Kite-Foiler raste mit immerhin 36,3 über das Wasser und scheint eine erstaunliche Entwicklung durchgemacht zu haben. Das Vorgänger-Gefährt, mit dem die Jungs vom Kiteboat Project durch die Welle vor Hawaii ballerten sah noch etwas anders aus.

Der neue Kitefoiler Prototyp ist ein Trimaran der sich auf zwei L-Foils unter den Rümpfen und ein T-Foil am Ruder hebt. Jede Tragfläche soll elektronisch angesteuert werden können und per Knopdruck auf einer Konsole an der Pinne bedient werden. Der Drachen wird mit einer speziell entwickelten Winsch kontrolliert. Die Test-Plattform wurde bisher von Drachen bis zu 50 Quadratmetern gezogen.

Das Team aus Ingenieuren, Seglern und Elektronik-Spezialisten hat sich zum Ziel gesetzt, die Möglichkeiten des Kites als Antrieb für Wassertransport-Fahrzeuge zu entwickeln und wird von der Marine Science Technology Foundation unterstützt.

Das hört sich ziemlich genau nach dem deutschen Sky Sails Programm an, das für die Berufschiffahrt zum Einsatz kommen sollte. Anfang des Jahres geriet es in Schieflage. Vielleicht machen es die Amerikaner ja besser.

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *