NDR-Film: André Kurreck und Tim Wolf segeln mit einer Shark24 über den Atlantik

Kleinboot Abenteuer

NDR TV BEITRAG ZUM SHARK24 ATLANTIK-TÖRN

Vier Wochen mit der Shark24 auf dem Atlantik. Die Schweriner Segler André Kurreck und Tim Wolf sind von Portugal nach Barbados gesegelt. 30 Minuten Beitrag vom NDR.

Shark24 über den Atlantik

Ein Schweriner Duo segelt mit der Shark24 über den Atlantik. © Kurrek/Wolf

2012 segelte André Kurreck seine Shark 24 noch bei der Europameisterschaft am österreichischen Traunsee mit Steuermann Jürgen Knuth noch auf Platz sechs, kurz danach trailerte er das Schiff dann zur Küste und brach zum Atlantik-Törn auf.

Er bestand das Abenteuer zusammen mit Tim Wolf. SegelReporter berichtete ausführlich. Nun ist der NDR Beitrag erschienen.

Infos zur Shark24

–          Seit 1959 bis heute in Produktion, damit eine der ersten in Serie gefertigte GFK-Kielyacht der Welt
–          Erste „gleitfähige“ Kielyacht, Geschwindigkeiten jenseits der 13Knoten-Marke möglich. Spitzengeschwindigkeiten von mehr als 15 Knoten sind dank des jollenförmigen Rumpfes erreicht worden.
–          Sehr namhafte Segler waren in der Shark erfolgreich: Gebrüder Diesch, Batzill, Jungbluth, Rudi und Eberhard Magg wurden Weltmeister, Michael Schmidt (Hanse) und Rolf Vroljik Vizeweltmeister
– Ende September/Anfang Oktober 2013 veranstaltet der RSVM Röbel/Müritz in Kooperation mit der Deutschen Shark24 KV  die offizielle WM der Shark24. 50 bis 60  Sharks werden erwartet
Klassenvereinigung Shark24

Die Shark24 mit dem Parasail vor Barbados

Die Shark24 mit dem Parasail vor Barbados. © Kurrek/Wolf

Tipp: Horst Rudorffer
Präsident der Deutschen Shark24 Klassenvereinigung

Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

Ein Kommentar „NDR-Film: André Kurreck und Tim Wolf segeln mit einer Shark24 über den Atlantik“

  1. avatar Breithaupt sagt:

    von sowas traeumt jeder segler irgendwann mal

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *