Ostsee: Delfin-Sichtungen tief in der Flensburger Förde

Willkommener Besuch

Dolphin watching with the new boat in the Flensburg Fjord on the 5 of february

Posted by Joachim Kowalski on Samstag, 6. Februar 2016

 

 

In der Flensburger Förde vor Sonwik sind Delfine gesichtet worden. Sie überwintern jetzt offenbar in der Ostsee. Vor einigen Wochen waren sie vor Neustadt zu sehen. Bleiben sie hier?

Schweinswale sind ja ganz nett, wenn man sie in der Ostsee antrifft. Aber im Vergleich zu ihren Verwandten, den Delfinen, ist ihr Kunststück-Repertoire doch arg begrenzt. Während es der graue Säuger mit der stumpfen Nase gerade einmal schafft, zu prusten und neben dem Schiff her zu schwimmen, hebt sich sein geschmeidiger Kollege Beifall heischend aus dem Wasser und spielt mit der Bugwelle.

Ob die Showboys unter den Außenbord-Kameraden jetzt wirklich die Ostsee zu ihrem Revier erkoren haben? Große Tümmler sind schon im vergangenen Jahr vor dem Weißenhäuser Strand und bei der Fehmarnsund-Brücke gesichtet worden. Der NDR Bericht zeigte zwei Videos. Auch vor Grömitz waren gab es Sichtungen.

Die Säuger leben eigentlich in der Nordsee und dem Atlantik. Seit sich die Fischbestände in der Ostsee immer besser erholen, finden sie immer öfter aber wohl auch hierzulande genügend Nahrung. Ob sie ihren Kameraden Bescheid sagen, dass das Revier ganz nett ist? Zumindest die Segel Community würde sie mit offenen Armen empfangen.

Spenden

Ein Kommentar „Ostsee: Delfin-Sichtungen tief in der Flensburger Förde“

  1. avatar Holger sagt:

    Im Yachthafen in Heiligenhafen waren sie auch im Hafenbecken:
    http://www.svhssch.de/hafen/delfine-besuchen-die-svhssch/

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *