Video Fundstück: Kontrollierte Krängung mit Wassersäcken im Rigg

Gut abgehangen

 

Dieser Tage geistert wieder das Video der Yawl durchs Netz, die mit kontrollierter Krängung eine Brückendruchfahrt meistert, für die ihre Masten eigentlich zu hoch sind. Es gibt weitere Beispiele.

Es war schon 2011, als sich der Skipper einer schmucken Yawl eine Vorrichtung baute, um mit dem 24 Meter hohen Rigg die 20-Meter-Brücke des Intracoastal Waterway passieren will. Er und hängt zwei Wassersäcke mit insgesamt zwei Tonnen Gewicht in den Mast, und sobald sie etwas zur Seite pendeln kippen sie den Zweimaster zur Seite. Mit stärkerer Krängung wird der Hebel-Effekt immer größer.

Die Skipper verändert den Winkel, indem er das Auswandern der Säcke durch Leinen per der Winsch kontrolliert. Eine abenteuerliche Konstruktion, die ein solides Rigg erfordert. Aber offenbar funktioniert es.

Andere Brücke, andere Perspektive, gleiches Boot, gleiche Technik:

Ähnlich viel Aufsehen hat damals die abenteuerliche Brücken-Passage des Supermaxis “Audi Ultra Yuuzoo” erlangt,  der nach einer Werbeaktion zum Formel 1 Grand Prix in Singapur unter drei Brücken bugsiert werden musste. Der 90 Fuß Maxi musste eine Brückenhöhe von neun Metern bewältigen.

Der Maxi "Youuzoo" wird kontrolliert gekentert, damit er unter die Brücke passt.

Der Maxi “Youuzoo” wird kontrolliert gekentert, damit er unter die Brücke passt.

 

Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

3 Kommentare zu „Video Fundstück: Kontrollierte Krängung mit Wassersäcken im Rigg“

  1. avatar MacGyver sagt:

    Das System habe ich Cubanischer Gefangenschaft mit Hilfe einer Büroklammer und einem benutzen Präservativ aus der Not heraus erfunden um einen Flaggenmast als Katapult zu missbrauchen welches mich in die Freihet schleuderte… leider hab ich durch die starken G-Kräfte meine Interpunktion verloren…

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 19 Daumen runter 0

  2. avatar Felix sagt:

    Wenn’s die Schmierung vom Motor mitmacht.
    Echt schöne Yawl.

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

  3. avatar Friedrich sagt:

    Mache ich beim nächsten Silverrudder auch …

    Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *