Video: Mit Expeditionssegler „Tara“ durch den Panamakanal – nach acht Stunden im Pazifik

Lotse führt, Kapitän folgt

Das französische Expeditionsschiff fuhr als eine der ersten europäischen Segelyachten durch den erweiterten Panama-Kanal. Kurzweiliges Video über präzise Teamarbeit.

Die „Tara“ ist derzeit Frankreichs bekanntestes Expeditionsschiff. Der Zweimaster wurde in mehr als 13 Jahren bei zehn naturwissenschaftlichen und ökologisch ausgerichteten Expeditionen hauptsächlich in extremen Gebieten wie der Arktis und Antarktis eingesetzt.

Am 28. Mai 2016 ist die „Tara“ zu einer zweijährigen Expedition im Pazifik aufgebrochen, bei der sie schätzungsweise 100.000 Seemeilen im Stillen Ozean absegeln wird. Die (wechselnden) Wissenschaftler, Taucher und Segler an Bord haben sich zur Aufgabe gemacht, eine Art „Status Quo der Korallen“ im Pazifik zu erfassen. Dabei sollen u.a. die einflüsse durch Meeresverschmutzung und Klimaveränderung auf die unterschiedlichen Korallenbänke erforscht werden.

Die Fahrt der „Tara“ durch den Panama-Kanal hielt die Crew auf Video fest. Interessant für alle, die in Kürze durch den Kanal wollen oder sich die Passage besser in ihren Träumen ausmalen wollen.

Website “Tara”

Video-Vorstellung der “Tara”-Expedition im Pazifik

Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *