SEBAGO interpretiert seine Docksides® neu

Docksides goes Neoprene

SEBAGO_1

© SEBAGO

Leichtes Ariaprene, sportlicher Verschluss und einzigartiger Kultcharakter – das sind die neuen Neoprene Docksides® von Sebago. Der Sommer kann kommen!

Sebago macht Lust auf Meer. Das Traditionsunternehmen mit maritimen Flair versteht sich auf die Produktion von hochwertigen Schuhen, die unter anderem klassisches Design mit modernen Elementen vereinen. Im Frühjahr/Sommer 2016 zeigt die Docksides® Neoprene Collection genau so eine Fusion von traditioneller Handwerkskunst und Technologie.

SEBAGO_2

© SEBAGO

Für einen der größten Sebago Klassiker, den beliebten Docksides®, setzt das Unternehmen dabei auf das neuartige Ariaprene Material. Hierbei handelt es sich um ein innovatives Neopren-Material mit zusätzlichen Komforteigenschaften, das hypoallergen und schadstofffrei ist und dessen wasserunempfindliches Closed-Cell-Material sich nicht vollsaugt.

Neoprene Docksides® mit praktischem Kordelzugverschluss © SEBAGO

Neoprene Docksides® mit praktischem Kordelzugverschluss © SEBAGO

Der Schuh bietet dauerhaften Komfort durch Elastizität und Formbeständigkeit sowie ein herausnehmbares Fußbett, das sich mit der Zeit an den Fuß anpasst. Der praktische neue Kordelzug garantiert eine individuell anpassbare Schnürung, einen perfekten Sitz und unkompliziertes An- und Ausziehen.

Ob auf hoher See oder auf dem Festland, beim Flanieren durch die Stadt oder an der Strandpromenade, dieser neue Bootsschuh bietet optimalen Tragekomfort. Die weiße Sohle bildet einen erfrischenden Kontrast zur großen Palette leuchtender Frühjahrs- und Sommerfarben und macht den Schuh zum absoluten Sommer-Highlight – perfekt für Sonne, Sand und Meer.

 Sebago Ariaprene Docksides150

Webshop

SEBABOPressekontakt: PR Hermanns, Köln

SEBAGO

Big Stretch of Water – großes Gewässer ist die Übersetzung des Wortes „Sebago“ aus der indianischen Abanaki Sprache. Der gleichnamige See in Maine, USA ist Namensgeber für eine Marke, die seit 1946 der Inbegriff für den American New England Lifestyle ist: Sebago.

In den 40er Jahren zählten vor allem Handarbeit und Qualität. Vor diesem Hintergrund und mit viel Herzblut fertigten die Gründer von Sebago 1946 die ersten Sebago Penny Loafer, die zu Klassikern wurden. Da alle drei leidenschaftliche Segler waren wundert es kaum, dass sie bereits 1948 mit der Entwicklung des ersten ledernen Bootschuhs begonnen. Zwei Jahrzehnte später hatte der Docksides® – der original handgenähte Bootschuh mit der weißen Sohle und dem unverwechselbaren Look – Berühmtheit erlangt.

Bei Sebago haben sich die Werte von damals nie verschoben – jeder Schuh ist eine Hommage an die Tradition, das langjährige Wissen um die Konstruktion und Produktion hochwertiger, handgenähter Modelle und natürlich an den einzigartigen New England Lifestyle. Sebago gelingt auch heute, 70 Jahre nach der Gründung, den anspruchsvollen Spagat zwischen Tradition und Innovation und überzeugt neben Funktionalität und Komfort mit dem unverkennbaren Sebago Stil, der sich – mal klassisch, mal modern interpretiert – in vielen spannenden Details wiederfindet.

Sebago ist heute in über 85 Ländern weltweit erhältlich. In Deutschland gibt es außerdem drei Sebago Partner-Stores: auf Sylt und Rügen sowie in Warnemünde.

Sebago ist ein Unternehmensbereich von Wolverine Worldwide mit Hauptsitz in Rockford, Michigan/USA.

Spenden

3 Kommentare zu „SEBAGO interpretiert seine Docksides® neu“

  1. avatar Christof sagt:

    Da ist für mich als zahlenden Abonnenten die Grenze von interessanter Pressemitteilungen zu simpler Werbung überschritten.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 12 Daumen runter 8

  2. avatar Fiete sagt:

    Wieso beschwerst du dich, das ist doch ein kostenfreier Artikel 😉

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 12 Daumen runter 1

  3. Na die werden sicher gut riechen nach ein paar Tagen…

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 6 Daumen runter 2