America’s Cup heute hier live ab 21 Uhr: Luna Rossa vs Team New Zealand – Drittes Duell

Noch Pfeile im Köcher?

Zum dritten Mal muss Luna Rossa beim Louis Vuitton Cup gegen Emirates Team New Zealand ran. Können sie den Rückstand diesmal verkürzen? Werden sie auch ohne Fock antreten? Hier ist das Rennen live zu verfolgen.

Luna Rossa startete ein Jahr später als die Gegner mit der Vorbereitung und kauften das Design Paket der Kiwis, um überhaupt an der Startlinie zu erscheinen. Ihr Katamaran ist also eine Kopie der ersten Team New Zealand Version und sie bauten kein neues Schiff. Deshalb stehen die Chancen nicht gerade gut. Aber vielleicht haben die Italiener noch Pfeile im Köcher.

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

14 Kommentare zu „America’s Cup heute hier live ab 21 Uhr: Luna Rossa vs Team New Zealand – Drittes Duell“

  1. avatar Stefan sagt:

    Warum sollte Luna Rossa denn (auch) ohne Fock antreten?

    Dean Barker hat ja nach dem letzten Rennen deutlich gesagt, das ohne Fock es Situationen gibt, in denen sich der Kat nur sehr schwer manövrieren lässt.

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 6 Daumen runter 4

    • avatar Yuammy sagt:

      Ohne Fock antreten? Noch Pfeile im Köcher?

      Wenn schon die Kommentierung der AC-livestreams schwer zu ertragen sind, solche Beiträge wie der Text oben, übertreffen das noch ein Stück.

      Schade das das Niveau der Berichte hier so wechselhaft ist.

      Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 3 Daumen runter 10

  2. avatar SR-Fan sagt:

    So ein Unsinn.

    Die Italiener können ja noch nicht mal bei einem “Defekt” der Neuseeländer aufholen. Ihr Boot ist schlichtweg langsamer. Bei einem Rennen, in dem es ausschließlich auf die Geschwindigkeit ankommt weiß man doch jetzt schon, wie das ausgeht.

    VG

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 12 Daumen runter 2

  3. avatar andreas borrink sagt:

    Sieht so aus, als könnten die Kiwis auch nur mit Fock gegen die Italiener gewinnen…………die könnten ja wirklich mal ein bißchen auf die Bremse treten, damit der Kommentator auch mal was sieht, was wenigstens scheinbar “exciting”, “wonderful” oder “unbelieveable” ist!

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 12 Daumen runter 2

    • avatar Stefan sagt:

      Solange LR auf die Bremse tritt würde es nicht viel helfen, wenn die Kiwis bremsen würden 😀

      Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 1 Daumen runter 8

  4. avatar Marc sagt:

    6:30 Minuten Vorsprung = einen Vorwindgang

    Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 0

  5. avatar pro ac sagt:

    Was auch immer da im Köcher war – ein Pfeil war’s nicht…

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 12 Daumen runter 0

  6. avatar 12er Enthusiast sagt:

    so´n richtiges Rennen ist ja noch nich…. 7:20 ist schon ´ne Menge…immerhin der ganze Vorwindkurs…eigentlich nicht anders als vor den “rennen”, als sie alle allein gesegelt sind…”unbelievable”….”great stuff”…aber immerhin ist es soooo spannend, dass man problemlos noch über den neuen Thronfolger im fernen Heimatland erzählen kann

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 6 Daumen runter 2

  7. avatar axel sagt:

    …diese kommentaren nerven komplett….absolut nicht anhörbar….man ist fast gezwungen, den ton abzustellen

    Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 1

    • avatar andreas borrink sagt:

      Schaut Euch lieber die Navas Videos an:

      http://www.youtube.com/watch?v=6_LF0P4HL28

      Der redet weniger Mist, scheint ein Segler zu sein……..dafür keine Luftaufnahmen. Unterm Strich aber deutlich unterhaltsamer.

      Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 0

      • avatar Manfred sagt:

        Danke für den Link!
        Interessant der “practice” Teil von OR. Da kann man nach der Halse so richtig nachfühlen, wie der Steuermann (JS, BA oder TS?) das Boot auf die Foils bekommen möchte während der virtuelle Gegner (ETNZ) schon lange in die Tiefe fliegt. Das tut weh! Schätze OR mit 70-90° Halsenwinkel während nachher im Rennen ETNZ das einmal mit ca. 30° schafft. War vermutlich mehr Wind.

        Sicher wird OR sich noch mächtig steigern und das Finale, zumindest die ersten Minuten an Spannung kaum zu überbieten sein, aber das bisher gebotene ist segeltechnisch gesehen schon sehr spektakulär. Oder wo seht ihr sonst 7ts wiegende Boote und 11 Crewmitglieder, die mit choreografischen getimten Manövern das Boot nicht nur auf den Foils halten, sondern auch beim halsen durchfoilen.

        Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 3

  8. Ne TP- 52 wiegt auch 7300 kg, ist mit 12 -13 Leuten zu segeln und die Manöver sind auch ganz ok.. finde ich zumindest …nur mit dem Foilen klappt das (noch :-D) nicht….

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 7 Daumen runter 4

  9. avatar Friedrich sagt:

    Jaaa, genau, und ein Med Cup-Rennen war 10000000000000000mal spannender als das hier. Für wen und warum die diesen Zirkus machen, verstehen muss das keiner.

    Like or Dislike: Daumen hoch 5 Daumen runter 2

  10. avatar Sven sagt:

    Der America’s Cup war noch nie dafür gedacht eine breite Öffentlichkeit gut zu unterhalten. es ging immer darum, welche Nation, welcher Club, welcher Milliardär ist der/die geilste und gewinnt! Wo auch immer, ob nun auf der Regattabahn oder im Gerichtssaal oder im Jury Office.
    Wer hier tolle Unterhaltung verspricht oder sucht ist fehl am Platz.

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *