Laser Video von NRV Coach Lahme

Runter kommen sie alle. Vorwind-Training mit Frau Scheidt

Klaus Lahme, Chef-Coach des größten deutschen Segelclubs NRV an der Alster, hat einen Film vom Laser Training seiner Regattagruppe am Gardasee zusammengeschnitten. Dabei handelte es sich um ein so genanntes Vorwindtrainingslager. In den Einhandklassen  führt der Sieg immer mehr über einen guten Vorwind-Speed. Wer es versteht, sich geschickt auf die Wellen zu setzten, kann dabei meist sehr viel mehr Meter herausholen als an der Kreuz.

Der Gardasee bietet sich für ein solches Intensivtraining an, weil die thermischen Windbedingungen im Sommer morgens einen starken Nordwind (Vento) versprechen, der dann nachmittags um 180 Grad dreht (Ora). Die Hamburger Trainingsgruppe surfte also mit dem Vento bis Mittag gen Süden, wartete dort eine Stunde auf die berühmte Ora und raste mit ihr wieder zurück.

Radial Silbermedaillengewinnerin Gintare VolungevičiÅ«tÄ— aus Litauen © Scheidt

“Wir  nutzten die Zwangspause „sinnvoll“ mit Gleichgewichtsübungen wie zum Beispiel das Erklimmen des Lasermastes “, erzählt Radial Seglerin Inga Böhnert, die Tochter der bekannten maritimen Malerin Heinke Böhnert. „Dies war für eine Person unmöglich. Wir schafften es erst mit zwei Booten und zu dritt.“

Klaus Lahme, ehemaliger Vizeeuropameister im Laser, nutzte seine guten Kontakte zum brasilianischen Superstar Robert Scheidt, und lud an zwei Tagen dessen Frau Gintare zum Training ein. Die Litauerin holte in Peking mit Silber die erste Segel-Medaille für ihr Land.

Dann entschloss sie sich ihren unaussprechlichen Nachnamen Volungevičiūtė loszuwerden und vermählte sich mit Scheidt, der in Peking ebenfalls Silber im Star gewann. Das Segel-Glamour-Paar hat sich am Gardasee niedergelassen.

Die Frau von Robert Scheidt war am Gardasee Trainingspartner für das NRV Team © Scheidt

„Wir segelten viele kleine Rennen mit ihr. Und sie konnte nicht alle für sich entscheiden“, sagt Inga Böhnert. „So konnten wir unser Niveau an ihr abschätzen und noch viel über Trimm und Technik lernen. Das Trainingslager hat uns allen sehr viel gebracht, da wir durch Gintare einen guten Vergleich zur Weltspitze hatten.“

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *