destopnews 43. Destremeaus Video-Magazin mit Tim Kröger

Kleiner Mann ganz groß. Route du Rhum Vorschau

Das Video Magazin beschäftigt sich heute monothematisch mit der Transatlantik-Regatta Route du Rhum die am Sonntag startet. Besonders die neun riesigen Trimarane stehen im Blickpunkt. Dabei will der Weltrekordler Franck Cammas seinen 31,50 Meter langen Trimaran “Groupama 3” alleine segeln und hat ihn extra mit einem Fahrrad-Antrieb für die Winschen ausgerüstet.

Aber auch die neun Open 60s stehen im Fokus der Öffentlichkeit. Vor dem Start des Barcelona World Races an Sylvester wird die Atlantik-Regatta zum echten Gradmesser für die aktuelle Form. Zahlreiche Neubauten sind am Start.

Die eigentliche Regatta findet aber in der Class 40 statt. Unglaubliche 46 Yachten sind dabei. Darunter so bekannte Segler wie der Schweizer Bernhard Stamm. Aber auch der Brite Pete Goss gibt ein viel beachtetes Comeback nach zehn Jahren Abwesenheit aus dem Premium-Offshore-Zirkus. 2000 hatte er traurige Berühmtheit erlangt, als er den revolutionären Trimaran “Team Phillips” zerlegte. Danach war der Brite psychologisch in ein tiefes Loch gefallen.

Spannender aus Deutscher Sicht ist die Vorstellung von Jörg Riechers in der neuen Klasse. Im Mai hatte er angekündigt, an der Route du Rhum teilzunehmen, die zu den wichtigsten Einhandregatten überhaupt zählt. Mit Axel Strauss ist ein weiterer Deutscher Teilnehmer am Start, der das Projekt aber mit einem Amateur-Ansatz betreibt.

Im Video-Magazin wird außerdem der Star der virtuellen Rennszene mit dem Nicknamen Aldebra vorgestellt. Zur Rhoute du Rhum haben sich bis jetzt 30300 virtuelle Segler eingeschrieben.

Eventseite

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *