“Rambler”-Kenterung: Erste Bilder vom Kielstumpf

Weißer Wal ohne Flosse

Der Kielstumpf der "Rambler". Die Finne ist abgebrochen, die Neige-Mechanik scheint intakt. © www.baltimoreseasafari.ie

Kein schönes Bild. Die “Rambler” ohne Kielfinne sieht aus wie Moby Dick, wie er ohne Flosse schwer verletzt an der Oberfläche treibt. Neue Fotos vom Aufrichten des Racers zeigen erstmals die Verwundung des 100 Fußers.

Der Bruch der Stahlfinne erfolgte direkt an der Kielwurzel, wo die höchsten Lasten auftreten. Ob es sich um eine Vorschädigung oder einen Ermüdungsbruch handelt ist noch nicht klar.

"Rambler" wird aufgerichtet. © www.baltimoreseasafari.ie

Ein Froschmann platscht auf dem umgedrehten Rumpf herum. © www.baltimoreseasafari.ie

Nach dem Aufrichten wird das Schiff ausgepumpt. © www.baltimoreseasafari.ie

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

Ein Kommentar „“Rambler”-Kenterung: Erste Bilder vom Kielstumpf“

  1. avatar bläck sagt:

    Hier noch ein paar imposante Bilder, wie sie mal ausgehen hat….

    http://www.challengeandadventure.com/Speedboat/

    Gruss

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *