Video Fundstück Olympiaqualifikation: Polgar/Koy beim Starboot-Training in Kiel

"Mit 24 Knoten zischt er durchs Wasser..."

VIDEO-LINK

Polgar/Koy trainieren in Kiel für das große Olympiaqualifikationsfinale bei der WM in Australien.

Die Olympia-Qualifikation für Weymouth geht in die entscheidende Phase. Vom 3. bis 8. Dezember kämpfen die deutschen Segler bei der gemeinsamen Weltmeisterschaft der olympischen Klassen in Perth um Medaillen und Olympia-Fahrkarten. Inzwischen trainieren viele deutsche Segler schon vor Ort in Australien.

SAT1 hat das Starbootteam von Johannes Polgar und Markus Koy beim letzten Training in Kiel begleitet. Die Mannschaft vom NRV-Hamburg liegt in der Qualifikation auf dem dritten Platz mit 15 Punkten knapp vor Babendererde/Jacobs (13) und hinter Schlonski/Bohn (18) sowie Stanjek/Kleen (19). In dieser Klasse wird es extrem spannend.

Aktueller Stand in der Olympia-Qualifikation

 

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://www.fastdownwind.com

6 Kommentare zu „Video Fundstück Olympiaqualifikation: Polgar/Koy beim Starboot-Training in Kiel“

  1. avatar C.H. sagt:

    Gegen dieses Team ist die Konkurrenz chancenlos, wenn die es tatsächlich geschafft haben 24kn aus der Kiste rauszuholen. 😉
    Ich glaube eher der Moderator verwechselt Windgeschwindigkeit mit Bootsgeschwindigkeit.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 11 Daumen runter 1

  2. avatar mw sagt:

    m sagt:
    bisschen dick aufgetragen würd ich sagen. war nicht der Italiener Diego Negri dieses Jahr Europameister?
    Vielleicht hat Jojo mit seinem Tornado mal die 20 kn Marke geknackt…

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 4 Daumen runter 4

  3. avatar Wilfried sagt:

    hey Carsten,

    kannst Du aus dem Bild noch en Video machen?

    DaDanke

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 2

  4. avatar hanseatic sagt:

    Das Video wurde wohl schon im August gedreht – da waren sie ja noch amtierende E-Meister. Schlimmer finde ich allerding immer diese nicht segelafinen Kommentatoren, die gar nicht merken was für einen Mist sie da zusammenreden. Empfehlung an alle TV-Sender: Jagt die Texte vor Ausstrahlung noch einmal kurz den Seglern zum Querlesen rüber – dann wird’s auch weniger häufig peinlich für den Reporter.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 6 Daumen runter 0

  5. avatar k sagt:

    good luck!

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  6. avatar rodeo sagt:

    na, da schaut euch mal das replay hier an und achtet mal direkt am anfang auf die 4 stare, die sich aufm weg zum start ordentlich beeilen..
    20+ knoten sind doch kein thema 😉

    http://germanmaster.traclive.dk/events/event_20110609_KielerWoch/index.php?raceid=f5f531ec-99ed-11e0-85be-406186cbf87c

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *