Plötzlich gestorben: Dänischer ex 505er Weltmeister Morten Ramsbæk

Schock für die 505er Klasse

Morten Ramsbæk im gelben Trikot war einer der besten 505er Vorschoter der Welt. © 505 Worlds

Kaum eine Woche ist es her, dass der Däne Morten Ramsbæk mit seinem Steuermann Jan Saugmann die Silbermedaille bei der 505er Europameisterschaft am Gardasee gewonnen hat. Nun kann in der Klasse niemand glauben, dass der Weltmeister von 2007 tot ist.

Er verstarb in der Nacht von Samstag auf Sonntag aus bisher ungeklärten Gründen in seinem Zuhause. Der 44-Jährige hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.

Ein Bär von einem Kerl. Morten Ramsbæk (r) segelte 16 Jahre mit Jan Saugmann 505er und wurde 2007 Weltmeister. © 505 Worlds

Jan Saugmann, der 16 Jahre mit Ramsbæk zusammen segelte, schreibt auf seinem Facebook Profil: “Mir sind keine Details über die Umstände bekannt. Eine Autopsie soll morgen die Ursachen klären. Bei der Europameisterschaft war er noch gesund wie immer. Deshalb war ich besonders über die Nachricht schockiert.”

 

 

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://yachtservice-sb.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *