Rolex Maxi Cup: Deutsche “Open Season” gewinnt Wally-Wertung mit Jochen Schümann

Die großen Rennmaschinen

Immer größer, immer schneller. Die Maxi Klasse hat ihren Saisonhöhepunkt beendet. In der Wally Klasse gab es einen überlegenen deutschen Sieg für Thomas Bscher mit Jochen Schümann.

Thomas Bscher (64) war einmal Rennfahrer und nahm auch mit eigenem Rennstall am 24-Stunden-Rennen von LeMans teil. Aber das ist schon 16 Jahre her. Und inzwischen hat sich der ehemalige Banker und Bugatti-Präsident der Segelei zugewendet.

Seine neue von Judel/Vrolijk gezeichnete Wally 107 stahl vor beim Rolex Maxi Cup in Porto Cervo den Klassen-Konkurrenten die Show und siegte überlegen mit Jochen Schümann als Steuerberater.

“Momo”, die zweite deutsche Yacht im Fokus, war deutlich ambitionierter unterwegs, galt es doch in der Maxi 72 Klasse, einen Weltmeister-Titel zu ersegeln. Aber im Feld der sechs Yachten segelte “Bella Mente” einsam vorneweg, und Skipper Dieter Schön mit Markus Wieser an seiner Seite landete auf Rang drei.

Ergebnisse Maxi Yacht Rolex Cup 2016

Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *