Segel-Bundesliga: Auftakt am Bodensee live – Die neuen Namen in der Liga

Die Premieren im Oberhaus

Die Segel-Bundesliga startet heute in ihre sechste Saison. In Friedrichshafen sind 18 Teams in der ersten und zweiten Liga dabei. Die Rennen sollen live am SAP-Tracker zu verfolgen sein und am Wochenende auch am Bildschirm.

Kraftwerk, Segel-Bundesliga

Kraftwerk ist der neue Liga-Partner. Ganz so viel Wind wie hier in Flensburg wird zum Auftakt am Bodensee nicht erwartet. © DSBL/Lars Wehrmann

Der Auftakt der sechsten Bundesliga-Saison verspricht Flautenspiele am Bodensee. Der Wetterbericht sagt pünktlich am Sonntag zum Ende der Regatta starken Wind voraus. Davor soll es mau bleiben. Aber die lokalen Bedingungen können dann doch wieder anders sein, als es die Wetterfrösche vorhersagen. Der Parcours vor dem Württembergischen Yacht-Club hat in der Vergangenheit immer spannende Rennen zugelassen.

Die Favoriten für die Saison wie immer der Norddeutsche Regatta-Verein und der Deutsche Touring Yacht-Club die bisher alle fünf Titel unter sich ausgemacht haben. Aber so berechenbar wie bisher dürfte die Liga in dieser Saison nicht werden. Denn in den Teams haben einige Veränderungen stattgefunden.

 Segel-Bundesliga

Die aktuellen Bedingungen am Bodensee. © T. Wittor

Das betrifft insbesondere den Deutschen Touring Yacht-Club, der überraschend beim Finale in Berlin mit Rang 16  den Titel noch verloren hatte. Danach gaben Norbert Wagner und Michael Tarabocchia die Team-Führung ab und die Segler Patrick Follmann und Max Weiss übernahmen.

Sie haben ein neues Team geformt, zu dem auch der Doppel-Olympionike Ferdinand Gerz gehört. Am Bodensee kommt nun erstmals in dieser Saison Moritz Bohenberger am Steuer zum Einsatz mit Championsleague-Sieger Max Weiss in der Taktik-Position.

Spannend ist auch der erste Auftritt von Veit Hemmeter am Steuer des Bayerischen Yacht-Clubs nach seinem Wechsel vom Lindauer Segel-Club, den er bei seinem letzten Auftritt in Berlin mit einem Sieg noch den Klassenerhalt gesichert hatte. Mit diesem prominenten Wechsel könnte der BYC erstmals dem eigenen Anspruch als echter Titelanwärter gerecht werden. Für die Lindauer segelt in Friedrichshafen nun erstmals Yannick Netzband an der Pinne.

Aufsteiger sind heiß

Eine Premiere erlebt auch Florian Haufe für den NRV, der mit einem neuen Team an den Start geht. Der Hamburger hat schon einmal vor zwei Jahren am Bodensee gesteuert und 2017 ein Event als Taktiker bestritten. In dieser Saison trägt der Silbermedaillengewinner der Olympischen Jugendspiele 2010 mehr Verantwortung.

Ein neuer Name taucht auch bei der Segelkameradschaft „Das Wappen von Bremen“ an der Pinne auf. Maximilian Müller kommt zu seinem ersten Erstliga-Einsatz und hat dabei Hemmeters langjährigen Mitstreiter beim LSC Fabian Gielen an der Seite, den besten deutsche Moth Segler bei der Gardasee WM 2017.

Besonders heiß sind aber die Aufsteiger. Der Akademischer Segel-Verein Warnemünde mit Coach und ex 470er-Spezialist Robert Remus kommt ebenso zu seiner Premiere im Oberhaus wie Max Augustin vom Blankeneser Segel-Club, der sich 505er-Weltmeister Claas Lehmann an die Taktik Position geholt hat. Für den dritten Aufsteiger darf nach einem Jahr Pause wieder Christian Soyka in der ersten Liga starten.

Die Wettfahrten starten heute Freitag ab 11.00 Uhr an der Uferpromenade in Friedrichshafen.

Am Samstag und Sonntag werden die Rennen ab 12.00 Uhr live auf segelbundesliga.de übertragen. Darüber hinaus ermöglichen die SAP Sailing Analytics durch Live-Ranglisten, 2D- sowie 3D-Visualisierungen Seglern, Fans und anderen Interessierten das Renngeschehen jeder Zeit und überall zu verfolgen. Alle Ergebnisse finden Sie ab Freitag hier: sapsailing.com.

Live Tracker

Crewliste Friedrichshafen Segel-Bundesliga 2018

Samstag, 28. April 2018 (live ab 12.00 Uhr):

Sonntag, 29. April 2018 (live ab 12.00 Uhr)

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *