Vendée Globe: Wie Alex Thomson Urlaub macht – Entwicklung an der Heimatfront

"Er soll nicht den ganzen Spaß alleine haben"

Alex Thomson hat den Talk Show Hype um seine Person gut überstanden. Nun fährt er mit seiner Familie in den Urlaub. Seine Frau Kate hat gebucht. Was sie wohl machen?

Thomson familie

Alex Thomson mit seiner Frau Kate und Tochter Georgia (2) nach dem Ziel. © LIOT / DPPI – VENDEE GLOBE

Wenn Alex Thomson nach dem Vendée Globe Ziel auf seine Zukunft angesprochen wurde, zögerte er immer und sagte vorsichtig, er müsse erst mit seiner Frau sprechen. Seit 2011 ist er mit Kate verheiratet und sie haben die gemeinsamen Kinder Oscar (6) und Georgia (2).

Sollte der Hugo-Boss-Pilot erneut ein Projekt für die Welt-Regatta in vier Jahren anpeilen, wäre es eine große Belastung für die junge Familie. In der Vorbereitung verbringt Thomson gut fünf Monate im Jahr auf See. Dafür braucht er eine Frau mit Verständnis.

Thomson Sohn Oscar

Alex Thomson mit seinem Sohn Oscar (6). © MARK LLOYD / DPPI – VENDEE GLOBE

Aber mit Kate, die er beim Internet Dating kennengelernt hat, scheint es zu funktionieren.  Im BBC Interview spricht der Brite über seine Urlaubspläne, und er kann seine Belustigung nicht verhehlen, als seine Frau ihm mitteilt, sie habe einen Chartertörn in der Karibik gebucht. “Er soll nicht den ganzen Spaß alleine haben”, habe sie gesagt.

Diese Entwicklung an der Heimatfront scheint ein gutes Zeichen dafür zu sein, dass Thomson einen neuen Anlauf auf den Vendée Globe Sieg in vier Jahren startet. Jedenfalls spricht er inzwischen offen über diesen Plan. Allerdings stehen die Verhandlungen mit den Sponsoren noch bevor. Außerdem sollen die Regeln im April eine Anpassung erfahren. Erst danach lasse sich sagen, ob ein Neubau notwendig ist, sagt Thomson.

Alex thomson Kate

Ehefrau Kate vor vier Jahren beim Vendée Glob Ziel mit dem kleinen Oscar. © MARK LLOYD / DPPI – VENDEE GLOBE

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

3 Kommentare zu „Vendée Globe: Wie Alex Thomson Urlaub macht – Entwicklung an der Heimatfront“

  1. avatar Axel Strauss sagt:

    “…Heimatfront…”???
    unter anderem sind es Yellow Press ähnliche Artikel wie dieser, und der inflationäre Gebrauch von etwas angejahrten Worten wie oben, oder “Helden”, “extrem” …die mich immer wieder von einem SegelReporter Abo abschrecken.

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 15 Daumen runter 18

    • avatar Full sagt:

      Full ack.

      Stilistisch und sprachlich stoßen mir die Artikel von Herrn Kemmling auch oft auf.

      Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 9

  2. avatar Borgfels sagt:

    Und ich habe den Artikel sehr gerne gelesen, zeigt den Alex auch mal ein wenig hinter den Kulissen!

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 19 Daumen runter 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *