SegelReporter-Podcast: Einmal um die Welt

Episode 22

In dieser Episode geht es um Welt. Zumindest gedanklich, denn wir sprechen über mehrere Projekte, die unter Segeln um die Welt führen sollen.
Zum einen möchte Ronja Dörnfeld, 25, mit ihrer Moody 41 das große Abenteuer wagen. Wie lässt sich solch eine Reise realisieren und wie finanzieren?
Zum anderen hat Boris Herrmann seine Crew für The Ocean Race vorgestellt. Die Hälfte der Crew ist noch keine 30 Jahre alt, weist aber schon reichlich Offshore-Erfahrung auf.

Außerdem erzählt Carsten von seinem Ausflug aufs Wasser im Rahmen der MAIOR vor Kiel, als ihm der Wind aus den Segeln genommen worden ist. Und Carsten erklärt, was es mit einem DSS-Foil auf sich hat.

Das Buch, das wir im Podcast erwähnen, lässt sich übrigens hier bestellen.

Und für das Wochenende gibt es noch ein Trinkspiel: Für jedes “quasi” von Carsten und Kai ist ein Kurzer fällig 😉

Die SegelReporter-Themen zum Nachlesen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

14 + sechzehn =