Glitschen mit dem Saffier-Daysailer: Schöne Surfs mit Sitzbänken

Wenn die Polster nass werden

Der Daysailer Saffier SE 33 Life gehört zu den spannenden Neuerscheinungen 2021. Dass die Holländer nicht nur ans Chillen denken, zeigt ein aktuelles Video bei schwerem Seegang.

Normalerweise vermitteln PR-Videos von Yacht-Werften eher das beschauliche Segeln bei Sonnenschein und handlicher Brise. So mag die Zielgruppe eher in Kauflaune versetzt werden. Besonders die eher für den kurzen Ausflug gedachten kleinen Daysailer werden eher mit dem Sundowner in der Hand als Ankerlieger in Szene gesetzt als bei sportlicher Gleitfahrt.

Die Saffier SE 33 Life bei besten Segelbedingungen. © Saffier

Die holländische Werft Saffier veröffentlicht nun bewegte Bilder, die ihre Yachten bei harten Segelbedingungen zeigen. Dabei kommt insbesondere die Saffier SE 33 Life, die SR schon vorgestellt hat, zum Einsatz. Der “komfortable, chillige Daysailer” weist “zwei bequeme Sitzbänke” als klassisches Merkmal auf und ist durchaus für den entspannten Tagestörn gedacht.

Aber das Video zeigt auch seglerische Qualitäten. Offenbar verhält sich das Schiffchen in der Welle so kontrolliert, dass die Surfs genossen werden können. Die Polster werden zwar nass, dafür zeigt sich eindrucksvoll der eingebaute Segelspaß.

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Ein Kommentar „Glitschen mit dem Saffier-Daysailer: Schöne Surfs mit Sitzbänken“

  1. avatar strumpf sagt:

    Wir haben ’22 und ich muss i.m.m.e.r.n.o.c.h. AWOLNATION hören? Argh.
    Video am Besten ohne Ton genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.