MAT-Yachts jetzt auch in Deutschland: Enjoy Yachting übernimmt Vertrieb

Für die lebhafte Regatta-Szene in der Ostsee

Der in Hannover ansässige Yacht-Vertrieb ENJOY YACHTING hat mit sofortiger Wirkung die türkische Rennboot-Marke M.A.T. Yachts in das Portfolio für die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz aufgenommen. Neben den Yachten des Großserien-Herstellers BENETEAU ist nun eine Premium-Marke im Performance-Bereich direkt über den deutschen Händler bestellbar.

Die MAT 1220 ist ein Cruiser-Racer mit Betonung auf “Race”

„Mit M.A.T. Yachts erweitern wir unser Angebot speziell für regatta- und performance-orientierte Segler, die keine Kompromisse eingehen möchten“, sagt Geschäftsführer Meik Lessig: „Wir konnten uns über die vergangenen Jahre mit den bei Seascape gebauten und durch BENETEAU vermarkteten First-Booten einen großen Kundenstamm an treuen Eignern von 14 bis 27 Fuß aufbauen. Wer nun eine Stufe drauflegen möchte, für den bietet M.A.T. absolut hochwertig gefertigte, kompromisslos schnelle Segelboote für den ernsthaften Rennbetrieb von 30 bis 44 Fuß. Ein Besuch in der Werft in Izmir hat uns davon überzeugt, dass diese Boote selbst höchsten Ansprüchen gerecht werden. Namhafte Designer wir Mark Mills oder Nivelt-Muratet zeichnen für M.A.T. – das Palmares an gewonnenen Regatten überzeugt.“

Meik Lessig von Enjoy Yachting (mitte) im Gespräch mit Alp Somer von MAT-Yachts

Alp Somer, Gründer und CEO von M.A.T. Yachts sagt: „Wir freuen uns sehr, mit ENJOY YACHTING als einen der großen deutschen Yacht-Händler unser Händlernetz in Europa erweitern zu können. Racing-Yachten wie M.A.T. sind hoch-individuelle Boote in hartem Renneinsatz. Hier einen kompetenten Partner vor Ort zu haben ist sowohl für die Eigner wie auch Segel-Clubs sehr wichtig. ENJOY YACHTING hat einen exzellenten Ruf, wenn es um Service, Ersatzteile und technischen Support geht. Deutsche Kunden können damit auf schnelle Reaktionszeiten und eine engmaschige Betreuung vertrauen. Sicher ist es auch komfortabler, einen deutschen Vertragspartner zu haben. Ich freue mich sehr, demnächst die ersten M.A.T.-Boote über ENJOY YACHTING in die spannenden Regatten der Ostsee oder die Inshore-Reviere Deutschlands zu liefern.“

ENJOY YACHTING Segel-Experte Lars Reisberg ergänzt: “Die seit fast 30 Jahren in Izmir gefertigten Boote sind vor allem im Mittelmeer-Raum unter IRC-Rating ein Begriff und mehr als ernst zu nehmende Regatta-Gegner. M.A.T. Yachts und die Konstrukteure bieten zudem auch Lösungen für die Boote unter bei uns eher geläufigem ORC-Rating an. Ich bin mir sicher, dass wir vor allem für die lebhafte Regatta-Szene in der Ostsee und auch am Bodensee mit der M.A.T. 1010 oder der M.A.T. 1070 herausragende Racing-Boote anbieten. Unsere Expertise bei der Kommissionierung – also vor allem auch bei Verzollung und dem Transport-Management aus der Türkei – sowie beim After Sales und Service sollten die Sicherheit geben, die Eigner oder Clubs für eine solche Anschaffung brauchen.“

Es sind Probesegel-Events mit M.A.T. Profiteams in Istanbul und Izmir geplant, die schon im Sommer starten. ENJOY YACHTING wird die Boote zudem wahlweise ohne Segel oder mit maßgeschneiderten Laminaten von Quantum Sails Germany anbieten. Sven Krause von Quantum Sails Germany hierzu: „Ich freue mich sehr, unsere leistungsstarken Fusion-Segel sowie die komplette Upwind/Downwind-Garderobe für die M.A.T.-Boote in Deutschland anbieten zu können. Höchste Qualität und individuelle Fertigung nach Maß sowie Service direkt durch uns ab Flensburg bringen den Extra-Kick, den ein Boot wie die M.A.T. verdient hat.“

Anfragen für Preislisten, Lieferzeiten und individuelle Beratungen sind ab sofort an info@enjoy-yachting.com möglich, es entsteht in Kürze eine eigene Website auf Deutsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × zwei =