World Crusing Club Baltic Rallye: Sechs Hauptstädte in sechs Wochen

Atlantic Rally auf der Ostsee

Der auf Fahrtenseglerregatten spezialisierte World Crusing Club (WCC) kündigt eine aufregende neue Veranstaltung in seinem Segelkalender an: die allererste ARC Baltic Rallye, die für den Sommer 2014 geplant ist.

ARC Baltic

Felsen-Ligeplatz in Finnland. Eine Station der ARC Baltic. © Dick Mander

Unter dem Motto “sechs Hauptstädte in sechs Wochen” bietet diese neue Rallye einen ungewohnten neuen Schwerpunkt. Sie unterscheidet sich von den Transozean-Veranstaltungen, für die der WCC eigentlich bekannt ist. Durch eine Kombination aus Segeletappen und Besichtigungstouren der faszinierenden kulturellen und historischen Stätten der Region bietet sich für Fahrtensegler aus alle Welt eine 1500 Seemeilen lange Entdeckungsreise durch Europas Baltikum.

Andrew Bishop vom World Cruising Club beschreibt die neue Rallye folgendermaßen: “Schon oft haben frühere ARC-Teilnehmer nach einem Törn über die Ostsee gefragt. Mit dem beliebten Malts Cruise in Schottland haben wir bewiesen, dass eine Segelveranstaltung, bestehend aus einfachen Törns und kulturellen und gesellschaftlichen Aktivitäten, bei der ein Begleitboot mitsegelt, funktioniert.

Daher ist es meiner Meinung nach an der Zeit, unseren Teilnehmern auch den Osten zu erschließen. Die Ostsee ist ein riesiges Gewässer, das nicht nur ausgezeichnete Segelbedingungen, sondern auch einzigartige und abwechslungsreiche geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten bietet. Es ist das perfekte Segelgebiet für Fahrtensegler.” Die Routenplanung beschreibt er so: “Wenn wir ein Begleitboot mit einem erfahrenen Ostseesegler haben, können wir auf der ganzen Route bis hinein nach St. Petersburg Anleitungen und Hilfestellung geben.”

Gestartet wird in Kiel, der Hochburg der deutschen Segler. Auf der Route der ARC Baltic liegen die estländische Hauptstadt Tallin, die frühere russische Hauptstadt St. Petersburg, die finnische Hauptstadt Helsinki, die Hauptstadt der Ālandinseln Mariehamn, die schwedische Hauptstadt Stockholm und die dänische Hauptstadt Kopenhagen: alles Städte mit den schönsten und interessantesten Sehenswürdigkeiten der Ostsee.

Das Rallye-Format wird an die Ostsee angepasst, und die einzelnen Törns dauern jeweils nur ein bis zwei Tage, da der Schwerpunkt der Veranstaltung auf der Erkundung der Kulturgeschichte der Region und der Auseinandersetzung mit der atemberaubenden Schönheit der schwedischen und finnischen Inseln liegt.

In mehr als sechs Wochen legen die Rallyeteilnehmer etwa 1500 Seemeilen zurück, und die Route ist flexibel gestaltet, so dass auf Wind und Wetter reagiert werden kann. Der Start der Rallye ist vorgesehen für Mitte Juli und das Ende für die letzten Augusttage, so dass Yachten von weiter weg bis Ende der Segelsaison wieder in ihren Heimathäfen sind. Vertreter des World Cruising Club segeln mit einem erfahrenen Ostseesegler und Historiker an Bord des Begleitschiffs die gesamte Rallye mit.

Anfragen zu dieser ersten Rallye, die im Sommer 2014 startet, nimmt der World Cruising Club gerne entgegen.

Bitte besuchen Sie unsere Webseite und lassen sich als Interessent registrieren

Weitere Informationen über die Route

Infos: Sarah Collins World Cruising

Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

2 Kommentare zu „World Crusing Club Baltic Rallye: Sechs Hauptstädte in sechs Wochen“

  1. avatar Heini sagt:

    Supi! Darauf hat die Seglerwelt gewartet.
    Wann bringt der WCC endlich die Steinhuder-Meer-Rallye heraus?
    8 Stege in 8 Stunden, mit Sandburgen-Wettbauen an der weissen Düne und Crew-Maskenball auf Wilhelmstein.

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 7 Daumen runter 15

    • avatar SR-Fan sagt:

      Verstehe Deine Kritik nicht. Für die Pros gibt es doch schon ausreichend Spielplätze. So eine Mischung aus Törn und Regatta klingt doch eigentlich recht vielversprechend “for the others” …

      VG

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *