BMW erweitert Yachtsport-Engagement

Jetzt auch die Internationale Bodenseewoche im Portfolio

Die Internationale Bodenseewoche steht für zeitlose Eleganz zu Wasser und zu Land. Dies spiegelt sich im Startfeld der antretenden Bootsklassen wider, das einen Bogen von der Klassik zur Moderne spannt. Mehr als hundert Jahre alte Meteryachten und Hightech-Rennkatamarane treffen sich vom 23. bis zum 26. Mai in Konstanz auf dem Bodensee. BMW begleitet die traditionsreiche Wassersportveranstaltung als neuer Partner.

Regatta Segeln, Bodensee, Bodenseewoche 2013

Screenshot der informativen Webseite der Internationalen Bodenseewoche 2013

„Die Internationale Bodenseewoche zeichnet sich durch höchste Ansprüche an Tradition, Ästhetik und Dynamik aus. Klassische Linien, traditionelle Werte in Kombination mit High Performance und High Tech Ansprüchen verbindet das Event mit unserer Marke. Zugleich ist diese ein gesellschaftlicher Treffpunkt von Wassersport-Enthusiasten  und passt damit perfekt in unser Yachtsport-Portfolio,“ begründet Magnus Wiese, Leiter Events, Ausstellungen und Sportmarketing BMW Vertrieb Deutschland die neue Partnerschaft.

Auf fünf Regattabahnen gehen 170 Boote an den Start, darunter auch eine von neun Qualifikationsregatten zum BMW Sailing Cup, einer bundesweit beliebten Serie für Amateurcrews. Das vielfältige Rahmenprogramm wird von BMW mit einer Yachtsport-Lounge als Treffpunkt der Segler und Besucher ergänzt. Dort wird für die Zuschauer das Geschehen auf dem Wasser live übertragen und durch einen Experten moderiert. Insgesamt werden rund um die Mittelmole im historischen Altstadthafen mehr als 1000 Teilnehmer und 80 000 Besucher erwartet.

Die neue Partnerschaft von BMW mit der Internationalen Bodenseewoche ist ein willkommener Anlass und guter Grund, auch mit dem BMW Sailing Cup wieder nach Konstanz zurückzukehren. Nach dem Auftakt am kommenden Wochenende auf dem Aasee in Münster (27./28. April) und am 11./12. Mai in der Hamburger HafenCity auf der Elbe wird es der dritte von neun Events, deren jeweilige Siegerteams sich für das große Deutschlandfinale im Oktober qualifizieren. Gesegelt wird auf der J/80, einer sportlichen Kielboot-Klasse. Die beste Crew des Landes wird dann in der nächsten Saison die Farben Schwarz-Rot-Gold beim internationalen BMW Sailing Cup vertreten. Ausrichter des Sailing Cup Konstanz ist die AUER Gruppe GmbH.

Webseite internationale Bodenseewoche

Pressekontakt: Nicole Stempinsky
BMW Sportkommunikation
BMW Yachtsport Webseite

Der Ursprung der Bodenseewoche

liegt bereits 104 Jahre zurück. 1909 wurde sie von Wassersportenthusiasten ins Leben gerufen und begeisterte bald Großbürgertum, Industrielle und den Adel der Bodenseeregion. Seitdem ist die Konstanzer Bucht jedes Frühjahr wieder ein Anziehungspunkt für spannende Regatten und einer der Dreh- und Wendepunkte der lokalen und internationalen Segelszene. Die Internationale Bodenseewoche der Neuzeit wird von 16 Wassersport-Vereinen als Anrainer nicht nur ideell getragen, sondern aktiv gestaltet.

Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *