Classic Fyn Rundt 2013 – ein dänischer Regatta-Klassiker

Vom kleinen Fahrtencruiser bis zur Rennyacht

Das „Classic Fyn Rundt“ ist eine der ältesten und beliebtesten Regatten Dänemarks. Jedes Jahr gehen rund 150 Yachten an den Start, um die 140 Seemeilen rund um die Insel Fyn zurückzulegen. Die meisten Teilnehmer sind aus Dänemark.

Doch seit Jahren besteht auch eine enge Kooperation zwischen der German Offshore Owners Association (kurz GER-OO) und den Veranstaltern beim Kerteminde Sejlklub. Unter den deutschen Seglern erfreut sich das Rennen wachsender Beliebtheit. Wegen der familiären Atmosphäre. Und weil Dank des flexiblen Ratingsystems verschiedenste Segler, vom kleinen Fahrtencruiser bis zur Rennyacht, alle mit einem fairen Ergebnis rechnen können.

kostenfreie Software zum Yacht und Regatta Management

Hier der Classic Fyn Rundt Bildschirm auf SAILBOOK © Scheffler

Jetzt können Eigner, die auf der Regattamanagement-Plattform Sailbook registriert sind, ihre Yacht mit einem Klick melden. Die regattarelevanten Daten zur Yacht, inklusive Messbrief und Crewliste werden aus der Datenbank übernommen und an die Wettfahrtleitung übertragen, die die Daten wiederum für ihre Auswertung des Rennens nutzen kann.

Es vereinfacht den üblichen Meldeprozess, so dass nicht mehr alle erforderlichen Angaben einzeln gemacht werden müssen. SAILBOOK macht es Seglern leicht, sowohl ihre Crewplanung, Regattatermine und Ergebnisse, als auch technische Daten zur Yacht an einem Ort zu bündeln.

In diesem Jahr findet das Classic Fyn Rundt vom 7. – 9. Juni statt.

kostenfreie Software zum Yacht und Regatta Management

Pressekontakt: Carl-Marcus Scheffler

Spenden
http://nouveda.com

Ein Kommentar „Classic Fyn Rundt 2013 – ein dänischer Regatta-Klassiker“

  1. avatar tuck sagt:

    Und es kommt noch besser: Es kann nach ORC-Club gemeldet werden.
    Sehr zu empfehlen die Veranstaltung.
    Es kann wirklich jeder gewinnen, der nicht aufgibt, denn Fynen hat viele trickreiche Ecken.

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *