Super Sail Tour 2013 im Hobie 16

Let's have a Hobie Day

Vier Austragungsorte, spektakuläre Hobie Regatten, internationale Teilnehmer aus vier Kontinenten, ein Hobie 16 Simulator, Event-Bühnen, Welt- und Europameister und jede Menge Spaß und Party. Das ist in wenigen Worten beschrieben die Super Sail Tour, die seit 15 Jahren von Prosail Sail Events erfolgreich veranstaltet wird.

13 Teams, 26 Hobie 16 mit Segeln ihrer Sponsoren, dazu fachkundige Moderatoren, selbst aktive und erfolgreiche Regattasegler, die alle Wettfahrten live begleiten und auch gerne Fragen von Besuchern und sportbegeisterten Seglern beantworten. „Einfach ein außergewöhnliches Event, das es so in Deutschland nicht gibt,“ sagt Jens Hannemann, Pressesprecher von Prosail.

Neben den Ranglisten-Regatten in Grömitz und Kellenhusen, steht vor allem die aufregenden 10 Tage in Westerland im Mittelpunkt der Super Sail Tour. Der Hobie World Cat, eine Einladungsregatta der besten Hobie 16 Segler der Welt, die sich 4 Tage lang in der Brandung vor Sylt messen.

Super Sail Tour 2013 Final Race Westerland/Sylt 17.-18.08.12

Die Sylt Tourist Open erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. So werden jeweils 6 Startplätze der Sylt Marketing GmbH und dem NDR 1 Welle Nord verlost, die dann einen Tag lang an der Seite von erfahrenen Skippern trainieren und in abschließenden Regatten einen Tagessieger aussegeln.

In der Mitte der Woche startet das Sansibar Race um den vielleicht schönsten und wertvollsten Pokal, den es in Deutschland im Segelsport zu gewinnen gibt. Er ist gut 70cm hoch, zeigt die Insel Sylt und ist dick vergoldet.  Ein Sandkiesel mit einem eingearbeiteten Brilliant markiert die Position der Sansibar. Der Pokal im Wert von ca. 10.000 Euro ist für Jedermann im Eingangsbereich der Sansibar auf Sylt gut sichtbar und bekommt jedes Jahr einen neuen Gewinner auf seinem Sockel eingraviert. Das Sansibar Race ist eine Hobie 16 Regatta für Gäste, Partner und Sponsoren der Sylt Sailing Week in Westerland.

Super Sail Tour 2013 Grömitz © JH

Das zweite Wochenende der Sylt Sailing Week gehört dem Final Race der Super Sail Tour. Alle Hobie 16 Teams segeln in Fleet Races ihre Platzierungen für das abschließende Team Match Race aus. 4 Boote auf dem Wasser und nur das Team bleibt im Rennen, das nicht den undankbaren 4 Platz belegt. Taktisches Segeln ist gefragt und so kommt es vor, dass auch mal der Weltmeister auf seinen Teamkollegen wartet, um die Gegner abzulenken. Natürlich alles in unmittelbarer Strandnähe.

„Der langjährige Erfolg der Super Sail Tour liegt sicherlich im Konzept, mit den Regatten dieser bunten Katamaran Klasse zu den Besuchern zu kommen und nicht darauf zu hoffen, dass Besucher zu den Regatten fahren,“ so Jens Hannemann weiter. „Grömitz, Scharbeutz, Kellenhusen und vor allem Westerland sind Touristenorte mit einer nahezu perfekten Infrastruktur für die schnellen Katamarane. Regatten in unmittelbarer Strandnähe oder vor den Seebrücken ermöglicht es den Zuschauer hautnah mitzuverfolgen, was man sonst nur am Horizont sehen kann.“

Dazu erwartet alle Besucher immer ein tolles Rahmenprogramm mit viel guter Livemusik und kulinarischen Leckerbissen. Die Super Sail Tour freut sich auf alle Besucher, sind doch auch die Abendveranstaltungen alle unter dem Motto: Eintritt frei – let’s have a Hobie Day.

Webseite Super Sail Tour 2013

Pressekontakt: Jens Hannemann

Termine der Super Sail Tour 2013:

Super Sail Tour Grömitz vom 18.05.13 bis 20.05.13
Super Sail Tour Scharbeutz vom 05.07.13 bis 07.07.13
Super Sail Tour Kellenhusen vom 12.07.13 bis 14.07.13

Worldcat Sylt 09.08.13 bis 13.08.13
Sansibar Race Sylt 15.08.13
Sylt Tourist Open 16.08.13

Super Sail Tour Final Race Westerland/Sylt 17.-18.08.12

Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *